Absage des 23. Wolfsburger Crossduathlons – Alternative: 1. Virtueller Crossduathlon Wolfsburg

Absage des 23. Wolfsburger Crossduathlons  – Alternative: 1. Virtueller Crossduathlon Wolfsburg

Die Triathlon-Sparte des VfB Fallersleben hat sich entschieden, den für den 7. März geplanten 23. Crossduathlon Wolfsburg abzusagen, zu unvorhersehbar sind zurzeit die Bedingungen, unter denen die Vereine Wettkämpfe ausrichten können. Stattdessen wird es nun die Möglichkeit geben, völlig kostenfrei den 1. Virtuellen Crossduatlon zu bestreiten. Was das genau für die Athleten bedeutet?

Jeder Sportler kann in der Zeit vom 6.-14. März 2021 die auf der Internet-Seite hinterlegten Strecken eigenverantwortlich ablaufen und abfahren, Start ist am VW-Bad in Wolfsburg. Die Teilnehmer messen ihre Zeit selbst und übermitteln diese per E-Mail an den Veranstalter. Bei der Zeitmessung ist darauf zu achten, dass die Gesamtzeit (Laufen, Wechselzeit 1, Radfahren, Wechselzeit2, Laufen) gemessen wird. Dabei stehen mehrere Distanzen zur Auswahl. Die Sparte stellt die GPS-Daten zur Verfügung und markiert die Strecken und veröffentlicht die Ergebnisse, je Wettbewerb findet eine separate Wertung statt. Infos gibt es auf www.crossduathlon-wolfsburg.de, eien Anmeldung ist nicht erforderlich.