Häufige Fragen

Findet mein Sportangebot aktuell statt?

Nein. Seit dem 02. November 2020 und voraussichtlich bis Ende Dezember dürfen keine Sportangebote stattfinden. Dafür bieten wir allen Mitgliedern ein umfangreiches digitales Sportangebot auf unserer Homepage und unseren digitalen Plattformen an. Das Angebot kann jeder nutzen, der einen Internetzugang besitzt.

 

Findet der Rehasport oder das Funktionstraining (Sport auf Verordnung) trotzdem statt?

Nein. Auch diese Sportangebote müssen Stand heute (02.11.2020) stillgelegt werden. Sollte sich für dieses spezielle Angebot eine Änderung in der Verordnung ergeben, geben wir das umgehend auf unserer Homepage bekannt.

 

Wie kann ich an den digitalen Sportangeboten teilnehmen?

Im Bereich VfB HomeFIT haben wir unser Heimsportangebot für Euch zusammengefasst. Hier kann ein gewünschter Kurs ausgesucht und einfach mitgemacht werden. Man benötigt bei den YouTube Kursen lediglich einen SmartTV, ein Smartphone oder einen Computer und kann damit die Videos abspielen. Gewisse Kurse laufen über Zoom oder sind nur für einen festen Teilnehmerkreis vorgesehen. Infos dazu gibt es bei der entsprechenden Abteilungsleitung.

 

Kostet die Teilnahme an den digitalen Sportangeboten etwas?

Nein. Die digitalen Sportangebote sind frei zugänglich und für alle nutzbar. Jeder ist herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

 

Ich bin kein Mitglied, kann ich trotzdem an euren Online-Angeboten teilnehmen?

Das kannst Du sehr gerne machen! Lerne unsere Übungsleiter kennen und wenn es Dir gefällt, seht ihr Euch nach dem Lockdown vielleicht auch in unseren Kursräumen wieder. Herzlich Willkommen beim VfB!

 

Ich bin Risikopatient und möchte nicht so gerne einkaufen gehen. Könnt ihr mir helfen?

Natürlich. Wir helfen unseren Mitgliedern immer gerne bei allen Problemen weiter. Wir übernehmen das gerne für Dich! Melde Dich dazu einfach in unserer Geschäftsstelle unter 05362 6 44 11, um alles Weitere zu besprechen.

 

Was macht ihr aktuell, wenn keine Sportangebote stattfinden können?

Wir stellen für Euch ein breites, digitales Sportangebot auf die Beine und liefern Euch Live-Kurse und abrufbare Sportangebote auf unserem YouTube-Kanal. Außerdem versorgen wir Euch immer brandaktuell mit den neuesten Informationen auf unserer Homepage. Während die Sportanlagen gesperrt sind, führen wir kleinere angefallene Reparaturen durch, damit bei Wiederaufnahme des Sportbetriebs alles in einem gewohnt guten Zustand ist.

 

Was passiert mit den Beiträgen in dieser Zeit?

Du möchtest unser umfangreiches, digitales Ersatzangebot nicht in Anspruch nehmen und Dir so eine Abwechslung in den aktuell eingeschränkten Alltag bringen? Vereinsbeiträge sind grundsätzlich Solidarbeiträge und werden von der Mitgliederversammlung bzw. den Spartenversammlungen festgesetzt und in einer Beitragsordnung geregelt. Der Vereinsbeitrag kann daher auch in der Coronakrise nicht ausgesetzt werden. Sollte jemand aus finanziellen Gründen den Vereinsbeitrag nicht mehr bezahlen können, kann der Beitrag wie immer auf Antrag und mit Nachweis auf einen Sozialbeitrag umgestellt werden. Da wir dankbar für eure Solidarität in der Vergangenheit waren und auch für die Zukunft gemeinsam solidarisch miteinander unser Vereinsleben füllen wollen, gehen wir bei den Zusatzbeiträgen für den Monat Dezember (2020) einen anderen Weg und bieten Euch eine der folgenden vier Optionen an:

  1. Ich zeige mich mit dem VfB und meiner Abteilung weiterhin solidarisch und unterstütze mit meinem Zusatzbeitrag meine jeweilige Abteilung. Dafür braucht ihr nichts weiter tun und euer Beitrag fließt direkt in eure Abteilung.
  2. Zusatzbeitrag als Spende für die Jugendarbeit des VfB Fallersleben e.V. unter Ausstellung einer Spendenbescheinigung für das Finanzamt. Diese Option kann auf Antrag bis zum 31.12.2020 gewählt werden.
  3. Ausstellung eines Gutscheins wahlweise für den VfB Shop oder vom Blickpunkt Fallersleben zur Förderung der Fallersleber Wirtschaft. Diese Option ist ebenfalls auf Antrag bis zum 31.12.2020 verfügbar.
  4. Freistellung vom Zusatzbeitrag Dezember. Für eine Freistellung ist ein Antrag bis zum 13.12.2020 zu stellen.

Die drei letztgenannten Optionen können nur Mitgliedern angeboten werden, die am 01.01.2021 aktives Mitglied in der jeweiligen Abteilung sind. Bereits gekündigte (Abteilungs-)Mitgliedschaften können nicht berücksichtigt werden. Die Optionen werden aus Kulanz und Solidarität gewährt und sind nur unter den genannten Bedingungen verfügbar. Anträge sind mit dem verlinkten Formular per Post oder E-Mail (geschaeftsstelle@vfb-fallersleben.de) an die Geschäftsstelle zu senden.

 

Das November-Formular ist hier zu finden. Achtung: Es gelten andere Fristen. Nicht mehr alle Optionen sind wählbar.