Karin Becker mit persönlicher Bestzeit beim Hamburg Marathon

Unter erschwerten Bedingungen, bei Temperaturen unter zehn Grad, teils böigem Wind, Regen und gelegentlichen Hagelschauern mussten viele der 15.420 angemeldeten Einzelläufer Abstriche bei selbstgesetzten Streckenzielen machen, aber nicht Karin Becker, denn sie lief die schnellste Marathon Zeit 3:22:27h ihres Lebens.

Mit am Start in Hamburg waren auch Jens Thies (3:28:00h) und Rainer Morgenthal (3:39:55h), die ebenfalls eine gute Zeit gelaufen sind.

VfB Fallersleben gratuliert den 3 Marathonis für die guten Leistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.