Ab 05.06.2020 ist wieder TT-Training möglich

Ab 05.06.2020 ist wieder TT-Training möglich

Wiedereinstieg Tischtennisbetrieb
Hurra, es scheint wieder loszugehen!!! Ein kleiner Teil Normalität kehrt zurück!!!
Wo: Hoffmann-von-Fallersleben-Realschulturnhalle
Wann: Training wieder möglich ab Freitag, den 05.06.2020
Natürlich ist an einen gewohnten Betrieb aktuell noch nicht zu denken. Trotzdem freuen wir uns, dass wir Tischtennis wieder anbieten können. Leider geht das aktuell nur mit diversen Einschränkungen und unter Einhaltung der Regeln und Vorschriften.
So müssen wir z.B. die maximale Teilnehmerzahl begrenzen. Aufgrund der notwendigen Abstandsregeln wird auch die Trainingszeit begrenzt.
Auch ist ein Tragen von Mundschutz auf den Gängen und im Eingangsbereich Pflicht. Die Nutzung der Umkleiden, Duschen und auch der Toiletten ist untersagt. Die Eingangstür ist zwischen den Wechselzeiten von außen geschlossen. Eine Eintragung in die Teilnehmerliste mit Namen und Adresse sowie Telefonnummer ist erforderlich. Anmeldung für Folgetrainingstage ist möglich und auch erwünscht. Die Teilnehmerlisten müssen beim Verein als Nachweis 4 Wochen aufbewahrt werden. Anmeldung vor Ort. Wünschenswert sind Trainingspaare, die sich vorher schon verabreden.
Um die Anmeldung, das Reinigen der Tische und Bälle zu gewährleisten und auch den Kontakt zwischen den Gruppen zu verhindern, sind Zeitkorridore zum Wechsel der Gruppen eingeplant.
Sollte sich jemand nicht gesund fühlen oder Krankheitssymptome aufweisen, ist ein Training leider nicht möglich.
Bei Nichteinhaltung der Regelungen behalten wir uns vor, ggf. Personen vom Betrieb auszuschließen. Eine Haftung bei Nichteinhaltung der Regeln können wir nicht übernehmen, aber unsere Übungsleiter werden bestmöglich aufpassen.
Weitere Regelungen und die genauen Zeiten sind auf dem gesonderten Blatt beschrieben. Änderungen können sich ergeben, je nachdem wie die Erkenntnisse nach einigen Probedurchläufen sind, oder wenn es weitere Regelungen der Stadt Wolfsburg oder des Landes Niedersachsen gibt.
Hendrik Weigt (Spartenleiter Tischtennis – VfB Fallersleben e.V.) Fallersleben, den 25.05.2020

Regelungen für den Trainingsbetrieb:
Zeiten:
Montags:
17:30 – Ankommen und Anmeldung Gruppe1 17:40 – Trainingsbeginn Gruppe1
18:20 – Trainingsende
18:30 – Ankommen und Anmeldung Gruppe2 18:40 – Trainingsbeginn Gruppe2
19:20 – Trainingsende
19:30 – Ankommen und Trainingsbeginn Erwachsene (Gleiche Maximalzahl) Freitags:
18:00 – Ankommen und Anmeldung Gruppe1
18:10 – Trainingsbeginn Gruppe1
18:50 – Trainingsende
19:00 – Ankommen und Anmeldung Gruppe2
19:10 – Trainingsbeginn Gruppe2
19:50 – Trainingsende
20:00 – Ankommen und Trainingsbeginn Erwachsene (Gleiche Maximalzahl) Regeln:
1. Krankheitssymptome bedeuten, dass keine Teilnahme am Training möglich ist.
2. PflichtzumTrageneinesMund-/NasenschutzesindenGängenundimEingangsbereich.
3. ZutrittdurchdieEingangstüristaußerhalbderWechselzeitenvonaußennichtmöglich.
4. AnmeldungundEintragungindieTeilnehmerlisteisterforderlich.
5. KeineNutzungderUmkleiden,DuschenundauchToilettenmöglich.
6. Vor Trainingsbeginn Hände waschen oder desinfizieren. (Desinfektionsmittel ist beim
Übungsleiter vorhanden.)
7. DieAbstandsregelnsindzubeachten!(Mindestens2mimTrainingsbetrieb)
8. DieTeilnehmerzahlistbegrenztauf7TeilnehmerimJugendbetriebplusÜbungsleiterund
auf 8 Teilnehmer im Erwachsenenbetrieb.
9. Die Trainingszeit für den Jugendbetrieb ist begrenzt auf 40 Minuten. (Das ist erforderlich,
um Wechselzeiten und Training für mehr Personen zu ermöglichen)
10.Kein Rundlauf oder Doppel, sowie ähnliche Spielformen möglich.
11.Auf übliche Routinen, wie Handshake, anhauchen des Balles oder abwischen der Hand
auf dem Tisch ist zu verzichten.
12.Es können keinerlei Spielkorrekturen oder Hilfestellungen direkt an den Teilnehmern
ausgeführt werden, da die Abstandsregeln einzuhalten sind.
13.Gespielt wird in abgetrennten Spielboxen mit ausreichendem Abstand.
14.Ein Wechsel der Trainingspartner an einen Trainingsabend ist nicht erwünscht. 15.Kein Seitenwechsel in einer Spielpaarung z.B. nach Satzende.
16.Die freie Hand, die den Ball aufnimmt, kann mit einem Einweghandschuh geschützt
werden. (Keine Pflicht, aber empfohlen. Handschuh beim Übungsleiter)
17.Tische werden nach den Trainingszeiten beim Wechsel der Gruppen gereinigt.
18.Bälle werden nach den Trainingszeiten beim Wechsel der Gruppen desinfiziert.
19.Beim Auf- und Abbau der Tische, sowie beim Reinigen sind Schutzhandschuhe zu tragen. 20.Weitere ggf. notwendige Regeln werden vom Übungsleiter aufgestellt.
Hendrik Weigt (Spartenleiter Tischtennis – VfB Fallersleben e.V.) Fallersleben, den 25.05.2020