Rudi Wächter qualifiziert sich für die WM auf Hawaii

Rudi Wächter qualifiziert sich für die WM auf Hawaii

Rudi Wächter qualifizierte sich gestern beim Ironman Wales für die Weltmeisterschaft auf Hawaii 2019. Er benötigte auf einer anspruchsvollen Strecke 11:17:35 Stunden und wurde 2. in seiner Altersklasse TM50 und erhielt einen der begehrten Plätze für die WM auf Hawaii.

Einige Triathleten liefen in Wolfsburg beim Wolfsburger Marathon mit, Sabine Hoffmann benötigte 1:53:41 Stunden, Daniel Babor lief den Halbmarathon in 2:22 Stunden, Marcel Brandt lief die 5 Kilometer-Strecke in 18:02 Stunden und wurde 3. in seiner AK Männer Hauptklasse und 6. gesamt. Thorsten und Anne Bylitza liefen den Halbmarathon in 2:05:26 Stunden.