Wettkampf in Helmstedt mit dem ersten Platz beendet

Wettkampf in Helmstedt mit dem ersten Platz beendet

Die Liga-Herren-Mannschaft des VfB Fallersleben beendete den Sprint-Wettkampf am Samstag im Lappwald mit einem herausragenden ersten Platz. Dabei belegte Til Grul den Gesamtplatz 2. in 1:03:05 Stunden, Aleksander Nedelkovski folgte auf Platz 6. mit einer Zeit von 1:07:42 Stunden. Kevin Schwechheimer wurde 10ter in 1:09:05 Stunden und Stephan Wellhäuser benötigte 1:11:51 Stunden. Diese vier Männer wurden dann letztendlich gewertet. Christian Jeske benötigte 1:13:09 Stunden, Daniel Babor 1:14:48 Stunden, Björn Schallhorn 1:18:23 Stunden.

Die Damen starteten ebenfalls für die Liga, Sabine Hoffmann benötigte 1:26:32 Stunden, Lisa Wächter 1:27:30 Stunden, bei den Damen behinderte Regen und Hagel die Radstrecke.

Nicole Hoffmann wurde 4. Frau in der Volkswertung in 1:20:41 Stunden und erste ihrer AK, Birte Schneider benötigte für die Sprintdistanz 1:40:06 Stunden, sie wurde vierte Frau ihrer Altersklasse.

Fabian Bock (2:46:49 Stunden) und Aleks Nedelkovski (3:00 Stunden) nahmen am Radrennen von Magdeburg nach Braunschweig teil, ebenso wie Anja Heuer, Martina und Viktor Kelsch.