Leichtathletik: Im ersten Wettkampf gleich ein Sieg!

Leichtathletik: Im ersten Wettkampf gleich ein Sieg!

Im ersten Wettkampf gleich ein Sieg – das gelang Charlotte Michitsch beim Kinder- und Jugendsportfest in Helmstedt. Obwohl erst seit kurzem bei der Leichtathletik dabei, gewann sie mit einem Vorsprung von fast 200 Punkten ihren ersten Dreikampf überhaupt, in der Altersklasse W8.

Außerdem für den VfB am Start waren Jule Riedel und Ema Nanasiova in der Altersklasse W9, sowie Lia Riedel und Carlotta Düsing in der W10 und Sarah Röhl in der W14.

Bei nassem und kaltem Wetter konnte der VfB trotzdem tolle Leistungen erbringen.
Sarah verpasste im Dreikrampf den Sieg um nur 4 Punkte und errang so einen guten zweiten Platz. Jule und Carlotta konnten sich jeweils Platz 6 sichern, für Lia und Ema reichte es zu Platz 12.

Alle 6 Teilnehmer errangen außerdem das silberne bzw. goldene Abzeichen im Rahmen des Braunschweiger Mehrkampfcups. Anhand der Tatsache, dass am Ende nicht mehr genügend goldene Pins übrig waren (der ausrichtende Verein hatte sich bei der Bestellung verschätzt), lässt sich ermessen, wie stark der Wettkampf besetzt war und welche guten Leistungen abgeliefert wurden.

Um die Zeit bis zur Siegerehrung zu überbrücken fanden für alle Altersklassen noch 800 m –Läufe statt. Hier gingen Carlotta, Ema und Charlotte an den Start und alle brachten eine tolle Leistung. Während Carlotta und Ema beide neue persönliche Bestleitung liefen war es für Charlotte auch diesmal der erste Lauf in einem Wettkampf überhaupt. Auf den letzten 100m legte sie einen beeindruckenden Sprint hin, bei dem sie noch 5 Läufer überholte.

Jetzt können sich alle Athleten auf die anstehende Wettkampfpause freuen und sich im Winter gut für die neue Saison vorbereiten!

Charlotte Michitsch    – W8, Dreikampf, 1. Platz
Jule Riedel                  – W9, Dreikampf, 6.Platz
Ema Nanasiova           – W9, Dreikampf, 12. Platz
Lia Riedel                    – W10, Dreikampf, 12. Platz
Carlotta Düsing          – W10, Dreikampf, 6.Platz
Sarah Röhl                  – W14, Dreikampf, 2.Platz