Leichtathletik: 16. motivierte Leichtathleten beim 14. Wolfsburg Marathon

Leichtathletik: 16. motivierte Leichtathleten beim 14. Wolfsburg Marathon

Der Wolfsburg Marathon ging am heutigen Sonntag den 08.09.2019 in seine 14 Runde und das haben 16 unserer Leichtathleten erfolgreich genutzt um sich auf 4 unterschiedlichen Distanzen (Marathon, Halbmarathon, 10 km und 5 km) zu messen.

Insgesamt gab es für unsere Läufer, bei idealen Bedingungen, 8 Podiumsplätze und einen hervorragenden ersten Platz in der Frauen Teamwertung beim Halbmarathon.

Beim Halbmarathon hat Nele Pult mit 1:52:20h eine persönliche Bestzeit erzielt und die AK U18 gewonnen, Karin Becker hat mit 1:41:37h den 2. Platz in der AK W55 belegt, für Marion Rusch-Thienel gab es mit 1:49:25h den 3. Platz in der AK W55 und Gaby Wieja belegte mit 1:47:05h den 2. Platz in der AK W50.
Unser Frauenteam um Karin Becker, Gaby Wieja und Marion Rusch Thienel haben sensationell die Teamwertung mit 5:18:07h gewonnen
Sehr erfreulich verlief der HM auch für Jörn Manske, denn mit 1:58:39h, war es der schnellster HM seines Lebens.

Auf der 10 km Strecke hat Hartmut Leitner überzeugt, er hat mit 55:51 Min. die AK M70 für sich entschieden.

Auf dem 5 km Kurs gab es 3 Podiumsplätze, Jean Hellmuth belegte mit 18:10 Min. den 2. Platz in der AK M45, Tomm Krosch hat sogar mit 23:59 Min. die AK U12 gewonnen und Lennart Röhl hat mit 24:10 Min. in der AK U14 den 2. Platz belegt.

Hier sind alle Ergebnisse im Einzelnen:

Halbmarathon
Rudi Schmidt 1:37:30h;
Karin Becker 1:41:37h;
Gaby Wieja 1:47:05h;
Marion Rusch Thienel 1:49:25h;
Nele Pult 1:52:20h PB;
Christoph Jachlinski 1:57:49h;
Jörn Manske 1:58:39h PB;
Matthias Harder 2:10:43h;
Claus Ludwig 2:02:27h;
Kerstin Jachlinski 2:16:59h;

10 km
Felix Kühne 47:44 Min.;
Hartmut Leitner 55:51 Min.

5 km
Jean Hellmuth 18:10 Min.;
Tomm Krosch 23:59 Min.;
Lennart Röhl 24:10 Min.;
Sarah Röhl 31:29 Min.

VfB Fallersleben gratuliert allen Läufern für die guten Leistungen.