Leichtathletik: Ein guter Abschluss der Hallensaison!

Leichtathletik: Ein guter Abschluss der Hallensaison!

Ein guter Abschluss der Hallensaison!

Am 10.03.2019 fanden die Kreismeisterschaften Halle im Leistungszentrum des VfL Wolfsburg statt. Mittendrin waren viele unserer jungen Athleten. Viele persönliche Bestleistungen wurden erzielt, sowie vier Vereinsrekorde (VR) verbessert oder neu aufgestellt.

In der männlichen Jugend U18 gab es auch schon die ersten Titel, Jacob Reichelt konnte über 60m in 7,94s (PB) und im Weitsprung mit 5,10m die ersten beiden Kreismeistertitel einfahren. Genauso erfolgreich war Jan Becker in der U18 mit zwei persönlichen Bestleitungen. Über 60m in 7,81s und im Weitsprung mit 5,41m wurde er Kreismeister.

In der M12 ging Nikita Reich an den Start und wurde über 60m in 10,20s (PB) und im Weitsprung mit 3,61m (PB) jeweils Zweiter.

Bei den Mädchen startete Sarah Röhl in der W15, sie wurde sowohl über 60m in 9,56s (PB) und im Weitsprung mit 3,89m dritte. Lisa Tiedje startete zum ersten Mal bei Kreismeisterschaften und schaffte in der W14 über 60m mit 9,22s (PB, VR) und im Weitsprung mit 4,12m (PB) jeweils den zweiten Platz.

Zuvor waren schon die Jüngeren am Start und nicht weniger erfolgreich.

Unsere jüngsten männlichen Starter, Paul Graubner und Milo Eichhorn, die in der M09 starteten, holten weitere Podestplätze. Über 50m siegte Paul in 8,47s (PB, VR) und Milo wurde in 8,80s (PB) Zweiter. Im Weitsprung war es dann umgekehrt. Milo siegte mit 3,10m und Paul wurde mit 2,92m Zweiter.

In der M10 war Ludwig von Kietzell am Start und wurde über 50m in 8,65s (PB) Vierter und im Weitsprung mit 3,65m (PB) Dritter. Tomm Krosch startete in der M11 und wurde über 50m Zweiter in 8,51s (PB, VR). Im Weitsprung belegte er mit 3,38m Platz vier.

Bei den jüngeren Mädchen in der W11 waren gleich zwei Athletinnen am Start. Lia Riedel wurde über 50m in 8,71s Sechste und im Weitsprung mit 3,35m auch. Carlotta Düsing belegte über 50m in 8,19s (PB, VR) Platz drei, genauso wie im Weitsprung, mit 3,60m (PB).

In der W10 startete Jule Riedel und wurde dort im Weitsprung mit 3,42m (PB) Kreismeisterin. Die 50m absolvierte sie in 8,99s und wurde damit Zweite.

Jan Becker (mJ U20): 60m, 1., 7,81s; Weit, 1., 5,41m
Jacob Reichelt (mJ U18):  60m, 1., 7,94s; Weit, 1., 5,10m
Sarah Röhl (W15): 60m, 3., 9,65s, ; Weit, 3., 3,89m
Lisa Tiedje  (W14): 60m, 2., 9,22s, ; Weit, 2., 4,12m
Nikita Reich (M12): 60m, 2., 10,20s ; Weit, 2., 3,61m
Tomm Krosch (M11) : 50m, 2., 8,51s; Weit, 4., 3,38m
Lia Riedel (W11) : 50m, 6., 8,71s; Weit, 6., 3,35m
Carlotta Düsing (W11) : 50m, 3., 8,19s; Weit, 3., 3,60m
Ludwig von Kietzell (M10) : 50m, 4., 8,65s; Weit, 3., 3,65m
Jule Riedel (W10) : 50m, 2., 8,99s; Weit, 1., 3,42m
Milo Eichhorn (M09) : 50m, 2., 8,80s; Weit, 1., 3,10m
Paul Graubner (M09) : 50m, 1., 8,47s; Weit, 2., 2,92m

Carlotta Düsing, 50m Sprint
Jule Riedel, Weitsprung
Paul Graubner, 50m Sprint