Leichtathletik: Solomon wird gesamt 2. beim Knesebecker Einhornlauf

Leichtathletik: Solomon wird gesamt 2. beim Knesebecker Einhornlauf

Der 2. Lauf der Laufcup Serie Wolfsburg Gifhorn fand gestern in Knesebeck statt. Im Vergleich zur letzten Woche in Vorsfelde waren diesmal perfekte Laufbedingungen, denn es war sehr sonnig und windstill.

Gestartet wurde pünktlich um 10:10 Uhr an der Grundschule, wo danach die Läufer einen Wendepunkt-Kurs bewältigen mussten, die Strecke ging 5 km in eine und dann 5 km in die entgegengesetzte Richtung zurück.

Für unsere Läufer lief es in Knesebeck sehr erfreulich, denn erst hat Solomon Hailemicael Desta einen überragenden 2. gesamt Platz belegt, es folgten für Rainer Morgenthal, Gaby Wieja sowie Marion Rusch-Thienel Podiumsplätze in ihren Altersklassen.

Hier sind die Ergebnisse im Einzelnen:

10 km
Weiblich
Gaby Wieja = 47:07 Min. gesamt 8. und in AK W50 Platz 3
Marion Rusch-Thienel = 49:45 Min. gesamt 14. und in AK W55 Platz 3
Karin Manzek = 50:16 Min. gesamt 17. und in AK W55 Platz 4

Männlich
Solomon Hailemicael Desta = 32:12 Min. gesamt 2. und in AK M Platz 1
Rainer Morgenthal = 41:59 Min. gesamt 23. und in AK M50 Platz 1
Rudi Schmidt = 42:19 Min. gesamt 28. und in AK M35 Platz 5
Jörn Manske = 55:49 Min. gesamt 136. und in AK M50 Platz 24

VfB Fallersleben gratuliert allen Läufern für die guten Leistungen.