Leichtathletik: Zwei Siege und zwei Podestplätze beim Kinder- und Jugendsportfest in Meinersen

Leichtathletik: Zwei Siege und zwei Podestplätze beim Kinder- und Jugendsportfest in Meinersen

Am 25.08.2018 traten fünf Athleten des VfB Fallersleben beim nachgeholten Kinder- und Jugendsportfest des SV Ettenbüttel auf der Sportanlage in Meinersen an.

Gleich zu Beginn gab es einen kräftigen Regenschauer, sodass die Wettkämpfe direkt nach dem Start wieder unterbrochen werden mussten. Wir fragten uns dabei schon, warum die Weitsprunggrube zwar die ganze Zeit mit einer Plane abgedeckt war, jedoch ausgerechnet beim Regenschauer nicht, sodass der Sand ordentlich durchnässt wurde.

Unsere Athleten ließen sich dadurch allerdings nicht von guten Leistungen abhalten.  Alle fünf gingen im Dreikampf an den Start.

Dabei erreichte Ludwig von Kietzell in der Altersklasse M9 mit 723 Punkten eine neue persönliche Bestleistung. Grund dafür war eine neue persönliche Bestleistung im Weitsprung. Diese Punktzahl brachte ihm den Sieg ein.

In der M8 startete Paul Graubner, der sich mit 654 Punkten 3. Platz sicherte.  Jule Riedel wurde in der Altersklasse W9 mit 780 Punkten sogar zweite.

Carlotta Düsing und Lia Riedel absolvierten in der Altersklasse W10 ebenfalls einen Dreikampf und errangen dabei die Plätze 5 und 7. Dennoch konnten sie damit sehr zufrieden sein, schließlich verbesserten beide ihre persönlichen Bestleistungen, die sie erst in der letzten Woche in Edemissen aufgestellt hatten. Carlotta erreichte 929 Punkte, bei Lia sprangen am Ende 830 Punkte heraus, die sie vor allem einer neuen persönlichen Bestleistung im Werfen verdankte. Hier verbesserte sie sich auf 15 m.

Als einziger VfBler lief Ludwig zum Abschluss des Wettkampftages noch die 800 m, für die er 3:00:68 Minuten benötigte und damit sowohl seine persönliche Bestleistung um 8 Sekunden verbesserte als auch einen neuen Vereinsrekord aufstellte. Damit dominierte Ludwig die Konkurrenz klar und konnte mit einem Sieg den Heimweg antreten.

Zusammenfassung:
Ludwig von Kietzell, M9, Dreikampf 723 Punkte 1. Platz; 800m 3:00:68 1. Platz
Paul Graubner, M9, Dreikampf 654 Punkte 3. Platz
Jule Riedel, W9, Dreikampf 780 Punkte 2. Platz
Carlotta Düsing, W10, Dreikampf 929 Punkte 5. Platz
Lia Riedel, W10, Dreikampf 830 Punkte 7. Platz