14. Großen Preis von Kleinkühnau

14. Großen Preis von Kleinkühnau

Unsere Flachlandspezialisten Patrick und Remo standen am vergangenen Samstag beim 14. Großen Preis von Kleinkühnau auf dem Hugo-Junkers-Flugplatz in Dessau am Start. Es ging über 33 Runden á 1 km. Zur Mitte des Rennens konnten sich 3 Fahrer entscheidend absetzen und machten die Podestplätze unter sich aus. Unsere Fahrer verpassten leider den Sprung in die Fluchtgruppe und beendeten das Rennen auf den Plätzen 8 (Remo) und 11 (Patrick). Next stop: Salzwedeler Radrenntag.