Sportabzeichen: 441 Sportabzeichen in 2018 abgenommen

Sportabzeichen: 441 Sportabzeichen in 2018 abgenommen

Am vergangenem Sonntag fand die Verleihung der Sportabzeichen aus 2018 im Gemeindehaus der Michaeliskirche statt. Am Anfang begrüßte Sportabzeichenobmann Sven Jäckel die rund 120 anwesenden Sportler mit ihrer Begleitung und die Vertreter der örtlichen Presse. Und dankte der Michaelisgemeinde und Frau Pastorin Birgitt Pusch-Heidrich, dass die Räumlichkeiten wieder genutzt werden dürfen. Weiterhin wurden Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist, die Vorsitzende vom Stadtsportbund Ursula Sandvoß un der komplette Vereinsvorstand (Martin Kallenberg-Failla, Gabriele Schlienz und Nicolas Heidtke) begrüßt.

Im Anschluss überbrachten die Ehrengäste ihre Grußworte an die Anwesenden.

Sven Jäckel bedankte sich beim ganzen Sportabzeichenteam für die tatkräftige Unterstützung, die zur Abnahme von 441 Sportabzeichen führten. Er gab einen kurzen Überblick über die Abnahmen von 2018 und präsentierte die fleißigsten Absolventen, sowie die ältesten und Jüngsten.
Anschließen gab Sven Jäckel ein Ausblick auf die Saison 2019, die im Mai beginnen wird. Für 2019 gibt es keine Änderungen bei den Bedingungen.
Zuerst wurden Jugendlichen von Jugendwart Gero Redeker und Jugend-Pressewart Philipp Ebel geehrt, zusätzlich zur Urkunde und Abzeichen gab es noch eine Süßigkeit. Anschließend gab es für die teilnehmenden Familien, die ein Familiensportabzeichen geschafft hatten, eine kleine Aufmerksamkeit.
Nach einer kurzen Foto-Pause wurden die Erwachsenen geehrt. Dies nahmen Dieter Hepe und Sven Jäckel vor. Hervorzuheben ist die Lebenshilfe Wolfsburg, die mit 16 Personen das Sportabzeichen absolviert hat.

Zum Abschluss gab es noch einen gemütlichen Ausklang bei Kaffee und Kuchen.

Der Auftakt der Abnahmen ist am 6. Mai 2019 um 18:00.

Statistische Zahlen:

– 193 Sportabzeichen während des Trainings, 248 bei Schulabnahmen = 441 Abzeichen

– 20 Familien (Aust, Erdmann, Fricke, Hamer, Herding, Hofmann, Jachlinski, Lebender, Lenz, Meyer, Mill, Munte, Neumann, Rachel, Riedel, Ritter, Röhl, Schmiedler, Thienel, Von Daacke)

Aufteilung Erwachsene Jugend
Bronze 4 (3 %) 75 (24 %)
Silber 35 (26 %) 128 (42 %)
Gold 95 (71 %) 104 (34 %)
134 307
BiColor mit Zahl 13 (8 %)
  Männlich Weiblich
Meiste Abzeichen Harald Meyer (59 Abzeichen) Gudrun Heider (50 Abzeichen)
Ältester Teilnehmer Gerhard Gewald (85) Gudrun Heider (78)
Jüngster Teilnehmer Leonas Hamer (6) Mina Bock (6)

Schulen:
Gymnasium Fallersleben: 170
Waldorfschule: 78 (durch Fa, Wolff)