Leichtathletik: Bestes Wetter bei der Sommerfreizeit 2018!

Leichtathletik: Bestes Wetter bei der Sommerfreizeit 2018!

Auch dieses Jahr fuhren 15 Athleten/-innen vom 30.6. bis zum 7.7. für eine Woche auf ihre Sommerfreizeit nach Blokhus, Dänemark.

In diesem Jahr hatte die Gruppe vom VfB Fallersleben richtig Glück mit dem Wetter, es gab fast nur Sonne, sprich bestes Badewetter.
In dem großen Ferienhaus wurden viele Gesellschaftsspiele gespielt, jedoch standen auch wieder spaßige Ausflüge auf dem Programm!

Schon um 7 Uhr ging es am Anreisetag los, damit man auch früh ankam.
Dieser Plan klappte gut, sodass man das erste Abendessen bei bestem Sonnenschein draußen einnehmen konnte. Wie alle Abende klang auch dieser schon mit Gesellschaftsspielen und baden im Pool aus.
An den freien Tagen wurde sich zum großem Sandstrand begeben.
Die ersten Tage war ruhige See, sodass man sich gut im Wasser vergnügen konnte. Zum Ende der Fahrt lebte der Wind auf und es gab riesige Wellen.
An zwei Tagen waren Ausflüge angesetzt, einmal kulturell und einmal zum Vergnügen.
Es ging nach Hirthals zum Bunkermuseum und zum Leuchtturm Rubjerg Knude. An einem anderen Tag ging es ins Funcenter nach Aalborg, wo diverse Teamspiele absolviert und Lasertag gespielt wurde.

Zum Ende der Fahrt gab es noch das traditionelle Lagerfeuer mit Gitarrenmusik.

Aber leider ging somit die eine, erholsame und sonnige Woche zu schnell vorbei, sodass sich schon alle Teilnehmer auf die nächste Fahrt 2018 freuen.

Fotos und ein Tagebuch findet ihr unter: Tagebuch Sommerfreizeit 2018