Ironman Kraichgau, Tankumsee Triathlon und Limmer

Ironman Kraichgau, Tankumsee Triathlon und Limmer

Im Kraichgau fand Sonntag der IRONMAN 70.3 statt. Im Hardtsee ging es an den Start über 1.900m Schwimmen. Anschließend mussten 90 km Rad mit 860 Höhenmetern absolviert werden und dann noch 3 Runden mit insgesamt 21,1 km gelaufen werden … und das bei sehr sommerlichen Temperaturen. Beste Triathletin war Ines Roessler in 5:52:15 Stunden. , sie errang Platz 8 in ihrer AK. Ihr folgten Nicole Hoffmann in 5:53:23 Stunden und Anja Heuer in 7:03:53 Stunden. Schnellster Fallersleber war Stephan Wellhäuser in 5:19:26 Stunden. Ihm folgten Christian Jeske in 5:33:12 Stunden und Vincent Dörr in 6:32:16 Stunden.

 

Am Start des Tankumsee Triathlon waren am Sonntag 16 Triathleten/innen vom VfB Fallersleben. Für eine große Überraschung sorgte Lisa Wächter, sie wurde 3. Frau und erste in ihrer Altersklasse in 1:12:19 Stunden. Ebenso überraschend konnte sich Anne Bylitza als drittschnellste Triathletin im Landkreis Gifhorn platzieren und belegt Platz 2 in ihrer AK in 1:19:26 Stunden.

Karin Becker folgte in 1:20:24 Stunden (3. AK), Sabine Hoffman (4. AK), Haike Grolla in 1:24:41 Stunden (4. AK) und Babette Suckow in 1:30:58 Stunden.

Unsere Herren triumphierten in der AK55. Hier belegten sie die Plätze 1-4 und Platz 6. Rudi Wächter in 1:05:53 Stunden wurde 11. Mann gesamt, ihm folgten Rainer Morgenthal in 1:07:33 Stunden, Peter Hoffmann in 1:09:37 Stunden, Thorsten Bylitza in 1:11 Stunden und Björn Schallhorn in 1:14:23 Stunden. Ebenfalls in der AK55 konnte sich auch Frank Gebensleben in 1:40:46 Stunden platzieren.

In den weiteren Altersklassen errang Jan Kuske in 1:07:26 Stunden den 2. Platz in seiner AK, Christian Provenziani in 1:14:47 Stunden (5.AK), Roland Ahlbrecht in 1:17:23 Stunden Platz 3 in seiner AK sowie Peter Farny.

 

Start Landesliga in Limmer

Schnellster VfBler war Kevin Schwechheimer in 1:04:39 Stunden. Im folgten Jonas Kolbe in 1:08:57h, Thorsten Bylitza in 1:09:52h, Rudi Wächter in 1:11:39h, Björn Schallhorn in 1:13:52h, Daniel Babor in 1:15 und Meik Zimmermann in 1:20:06h.

 

Bei der Landesmeisterschaft Mitteldistanz TVN in Limmer am Start war am gestrigen Sonntag Fabian Gruß. Obwohl seine Laufzeit unter seinen Erwartungen blieb, erreichte er das Ziel in 5:28:20 Stunden und belegte damit Platz 11 in seiner Altersklasse.