Triathleten durchliefen den Gifhorner Landkreis

Triathleten durchliefen den Gifhorner Landkreis

Am 19. Januar 2019 fand zum wiederholten Mal der Gifhorner Landkreislauf statt. Jedes Jahr variiert die Strecke, Ziel ist es, den Läufern noch unbekannte „Laufecken“ im Landkreis schmackhaft zu machen. Am Samstag ging es von Steinhorst im Norden bis nach Meine. Die Strecke war insgesamt 62 Kilometer lang, aber natürlich können Teilstrecken gelaufen werden, der Ein- und Ausstieg wird von den Teilnehmern eigenständig organisiert.

In diesen Jahr zeigten sich die Veranstalter mit der hohen Teilnehmerzahl mehr als zufrieden – 43 Teilnehmer standen am Start, zeitweise waren es über 50 Läufer, die zusammen liefen.

Unter ihnen auch zahlreiche Triathleten. Eugen Neuwirth lief einen Halbmarathon, Anne Bylitza schaffte 31 Kilometer, ebenso lief Meik Zimmermann 30 Kilometer. Roland Ahlbrecht, begleitet von seiner Hündin Rosie und Thorsten Bylitza nahmen die Marathonstrecke bis Meine in Angriff und Ines Roessler lief die Gesamtstrecke. In Meine kamen insgesamt 12 „Durchläufer“ an, es gab Suppe und Kuchen für alle Starter.