Zum 20. Mal fand am 4. März der Crossduathlon Wolfsburg statt, der von der Triathlonsparte des VfB Fallersleben ausgerichtet wird. 150 Teilnehmer waren für den Wettkampf gemeldet, 94 Starter kamen ins Ziel.

Die Waldwege waren am Morgen noch gefroren, als die Teilnehmer sich zur ersten Disziplin aufmachten. Nach dem Lauf über 5,4 Kilometer ging es auf die 18-KM-lange Radstrecke, dreimal musste der steile Buchberg überwunden werden. Danach ging es ein weiteres Mal auf den Laufkurs. Der Wettkampf verlief unfallfrei, die Starter waren mit Transpondern ausgerüstet, der nach der jeweiligen Disziplin die Zeit nahm.

Bei den Männern siegte wie im Vorjahr Volker Lutz vom MTB Team Wolfsburg in 1:13:35 Stunden vor Björn Timmermann von VfL Wolfsburg und Dominique Horlbeck von den Tri Lizards. Bei den Frauen gewann Mandy Krause aus Lehrte in 1:37:25 Stunden vor Petra Majewski vom ESV Eintracht Hameln und Kirsten Krohne aus Peine. Weitere Ergebnisse und Bilder des Wettkampfes sind unter

www.crossduathlon-Wolfsburg.de

zu finden.