Im Kraichgau fand Sonntag der IRONMAN 70.3 statt. Im Hardtsee ging es an den Start über 1.900m Schwimmen. Anschließend mussten 90 km Rad mit 860 Höhenmetern absolviert werden und dann noch 3 Runden mit insgesamt 21,1 km gelaufen werden … und das bei sehr sommerlichen Temperaturen. Beste Triathletin war Ines Roessler in 5:52:15 Stunden. , sie errang Platz 8 in ihrer AK. Ihr folgten Nicole Hoffmann in 5:53:23 Stunden und Anja Heuer in 7:03:53 Stunden. Schnellster Fallersleber war Stephan Wellhäuser in 5:19:26 Stunden. Ihm folgten Christian Jeske in 5:33:12 Stunden und Vincent Dörr in 6:32:16 Stunden.

 

Am Start des Tankumsee Triathlon waren am Sonntag 16 Triathleten/innen vom VfB Fallersleben. Für eine große Überraschung sorgte Lisa Wächter, sie wurde 3. Frau und erste in ihrer Altersklasse in 1:12:19 Stunden. Ebenso überraschend konnte sich Anne Bylitza als drittschnellste Triathletin im Landkreis Gifhorn platzieren und belegt Platz 2 in ihrer AK in 1:19:26 Stunden.

Karin Becker folgte in 1:20:24 Stunden (3. AK), Sabine Hoffman (4. AK), Haike Grolla in 1:24:41 Stunden (4. AK) und Babette Suckow in 1:30:58 Stunden.

Unsere Herren triumphierten in der AK55. Hier belegten sie die Plätze 1-4 und Platz 6. Rudi Wächter in 1:05:53 Stunden wurde 11. Mann gesamt, ihm folgten Rainer Morgenthal in 1:07:33 Stunden, Peter Hoffmann in 1:09:37 Stunden, Thorsten Bylitza in 1:11 Stunden und Björn Schallhorn in 1:14:23 Stunden. Ebenfalls in der AK55 konnte sich auch Frank Gebensleben in 1:40:46 Stunden platzieren.

In den weiteren Altersklassen errang Jan Kuske in 1:07:26 Stunden den 2. Platz in seiner AK, Christian Provenziani in 1:14:47 Stunden (5.AK), Roland Ahlbrecht in 1:17:23 Stunden Platz 3 in seiner AK sowie Peter Farny.

 

Start Landesliga in Limmer

Schnellster VfBler war Kevin Schwechheimer in 1:04:39 Stunden. Im folgten Jonas Kolbe in 1:08:57h, Thorsten Bylitza in 1:09:52h, Rudi Wächter in 1:11:39h, Björn Schallhorn in 1:13:52h, Daniel Babor in 1:15 und Meik Zimmermann in 1:20:06h.

 

Bei der Landesmeisterschaft Mitteldistanz TVN in Limmer am Start war am gestrigen Sonntag Fabian Gruß. Obwohl seine Laufzeit unter seinen Erwartungen blieb, erreichte er das Ziel in 5:28:20 Stunden und belegte damit Platz 11 in seiner Altersklasse.