Tagebuch von FOXI

Tagebucheinträge 2016

  • 6. März: Bei der diesjährigen Sportabzeichenverleihung hatten alle wieder viel Spaß. Mit Kaffee und Kuchen, ließ sich die Wartezeit bis zur Verleihung des eigenen Sportabzeichens gut überbrücken. Bei den jüngeren Sportlerinnen und Sportlern half ich bei der Verleihung mit und überreichte Süßigkeiten. Alles in allem war die diesjährige Sportabzeichenversammlung ein voller Erfolg und ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Tagebucheinträge 2015

  • 22. Februar: Bei der diesjährigen Sportabzeichenverleihung hatten alle wieder viel Spaß. Mit einer Tombola, sowie Kaffee und Kuchen, ließ sich die Wartezeit bis zur Verleihung des eigenen Sportabzeichens gut überbrücken. Bei den kleinen Sportlerinnen und Sportlern half ich bei der Verleihung mit und überreichte eine kleine Süßigkeit. Alles in allem war die diesjährige Sportabzeichenversammlung ein voller Erfolg und ich freue mich schon auf das nächste Mal.
  • 14. Juni: Hallo liebe Foxi Fans!
    Dieses Wochenende stand mal wieder etwas ganz besonderes auf dem Plan. Wir hatten Schützenfest in unserem wunderschönen Fallersleben und ich war beim Umzug mal wieder hautnah dabei. Bei super sonnigen Wetter ging es in 1 ½ Stunden einmal durch Fallersleben, mit dabei natürlich auch wieder viele Kinder und am Ende auch unsere Bürgermeisterin. Nach so einem tollen Tag kann ich das nächste Fest kaum erwarten, hoffentlich wieder mit all meinen guten Freunden.
    Bis dann
    Euer Foxi
  • 20. Juni: Hallihallo
    Heute fand das Hoffman von Fallersleben Sportfest statt und ich war mittendrin dabei. Zusammen mit den Teilnehmern und Trainern habe ich mit gefiebert, auch wenn das Wetter zunächst nicht so schön war. Außerdem durfte ich bei den Siegerehrungen der Kindern ganz vorne mit dabei sein und gerade als die Ehrungen anfingen brach auch die Sonne aus den Wolken hervor.
    Es war ein super Tag und ich freue mich schon darauf bei den nächsten Wettkämpfen dabei sein zu dürfen.
    Euer Foxi
  • 12. Juli: Liebes Tagebuch,
    Heute war wieder ein Tag an den ich mich lange erinnern werde. Heute war der Staffelmarathon und ich mit den mutigen Startern unseres VFBs mittendrin! Natürlich haben wir super abgeschlossen, vor allem unsere jungen Läufer haben außerordentliche Ausdauer bewiesen. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und das nächste Event mit euch!
    Euer Foxi
  • 19. Juli: Heute war ich trotz des regnerischen Wetters wieder beim Windmühlenberglauf (ich bin ja kein wasserscheuer Fuchs) und habe bei der Siegerehrung geholfen, indem ich an die fleißigen Läufer Süßigkeiten verteilt habe.
    Euer Foxi
  • 6. Dezember: Liebes Tagebuch!
    Heute war bei uns, den Leichtathleten des VfB Fallersleben, Adventsmeeting. Das bedeutete für mich natürlich wieder: Voller Einsatz! Genau so, wie es mir die ganzen Kinder vorgemacht haben. Viele Sportbegeisterte waren wieder dabei und ich durfte mittendrin sein. Das war wieder ein Spaß. Und am Ende durfte ich so kurz vor Weihnachten die Kinder auch noch mit Süßigkeiten beschenken, sozusagen als Vorbereitung auf Weihnachten. Einfach toll die glücklichen Kinder zu sehen. Ich freu mich aufs nächste Mal.
    Dein Foxi

Tagebucheinträge 2014

  • 16. Februar: Natürlich war ich auch in diesem Jahr wieder bei der Sportabzeichenverleihung im Gemeindehaus der Michaelisgemeinde Fallersleben vertreten. Die zahlreichen Teilnehmer erhielten bei Kaffee und Kuchen ihre Sportabzeichen, die sie sich zuvor mit guten Leistungen erkämpft hatten. Ich habe den Kindern Süßigkeiten überreicht und für das Gruppenfoto für die Presse posiert. Bei einer Sonderehrung wurden noch einmal alle Sportabzeichenhelfer für ihr Engagement geehrt.
    Bestimmt wird die Sportabzeichenverleihung auch nächstes Jahr wieder ein voller Erfolg!
  • 3. März: Auch in diesem Jahr stand wieder am Rosenmontag die Faschingsfeier an. Bei zahlreichen Spielen konnte ich mich mit den Kindern so richtig austoben. Besonders spaßig war die Reise nach Jerusalem, bei der Geschick und schnelle Reaktion gefragt waren. Leider hatte ich die nicht. Aber egal, die Süßigkeiten haben trotzdem lecker geschmeckt und wir hatten unseren Spaß. Hoffentlich wird die Faschingsfeier im nächsten Jahr genauso toll.
  • 27. April: Hallo Tagebuch,
    Mann war heute ein Tag! Weißt du wo ich war? Wie du vielleicht weist hat mein Verein ja auch Sponsoren, also nette Leute die uns die Ausrüstung  ‘‘subventionieren‘‘. Einer von denen ist Sumitomo. Und die hatten eine Stützpunkteröffnung weshalb ich natürlich präsent sein musste um den VfB Fallersleben zu vertreten.  Aber Boah! das war echt heiß  Also nicht die Veranstaltung,… also doch! die auch.^^ aber das Wetter… ! Ich wünschte ich hätte mir einfach das Fell über die Ohren ziehen und ‘‘nackt‘‘ rumlaufen können…! Aber jetzt zum Event. Es war eine Veranstaltung für die Angestellten der Firma. Ich war echt überrascht wie viele Kinder dabei waren! Ich wette die werden alle später mal Leichtathleten! Und es war wirklich für jeden was dabei. Sowohl für Alt als auch für Jung. Dort waren zum Beispiel ein nur zur Hälfte ausgerüsteter Golf mit jeglichen Informationen über den Aufbau, oder ein kleines Zirkuszelt, wo man jonglieren oder auf dem Seil laufen konnte, aber auch ein Surfbrett zum ‘‘Rodeo- Surfen‘‘ war dort und noch vieles mehr. Ich habe mich natürlich auch mit dem Surfen versucht^^ ; ganze 57 Sekunden und ich war wieder auf dem Boden der Tatsachen. Bei unserem Stand waren viele Junge Leichtathleten als Repräsentation dabei. Auch wir hatten allerhand Informationen dabei von vergangenen Leistungen bis zu Berichten über die Dänemark- Fahrten. Es war schön zu sehen wie viel Zusammenhalt wir im Verein haben! Und ich muss auch zugeben, dass derjenige der wirklich alles im Hintergrund zum Laufen bringt  Sven Jäckel ist. Und dafür respektiere ich ihn. Alles in Allem war es ein gelungener Tag. Aber ne dusche war am Abend trotzdem nötig!!!
  • 5. Mai: Auch dieses Jahr war der Sportabzeichenauftakt wieder ein voller Erfolg! Bei bestem Wetter erschienen wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler auf unserem Platz. Ich habe beim Aufwärmen mitgemacht und die neuen Kinder begrüßt. Auch wenn es unter meinem dicken Fell ein wenig heiß war hat es allen viel Spaß gemacht!
  • 29. Juni: Beim diesjährigen Schützenumzug waren trotz der hohen Temperaturen wieder viele Mitglieder unserer Sparte mit dabei. Wir zogen gemeinsam durch Fallersleben und warfen den Leuten am Straßenrand Bonbons zu. Viele, vor allem die keinen, freuten sich über meine Anwesenheit und wenn ich zu ihnen kam. Einige machten sugar Fotos von mir mit ihren Kindern. Alles in allem war der Schützenumzug ein großer Spaß und ich freue mich schon auf den nächsten in 2015.
    5. Juli:  Bei der Siegerehrung bekamen die Kinder von mir Süßigkeiten und freuten sich darüber sehr. Zum Schluss wurde dann noch ein Siegerfoto mit mir zusammen gemacht.
  • 11. Juli: Liebes Tagebuch,
    Wieder einmal gab es heute ein Event. Heute war es sogar besonders auf meinem Namen abgestimmt. Passend dazu waren auch die kleinen Teilnehmergruppen mit Tiernamen ausgestattet.
    Es gab zum Beispiel die Alligatoren, die Wespen und viele andere Gruppen. Auch das Wetter spielte mit. Gewann aber keinen Preis! Ich muss eingestehen ich kam zu dem Aufwärmen ein bisschen verspätet aber wer steht den schon gern freiwillig früh auf oder? Alles in Allem ging das Ganze sehr gelungen über die Bühne und auch die Kinder freuten sich ihre hart erkämpften Urkunden entgegen zu nehmen. Sie versprachen mir sogar das nächste Mal wiederzukommen. Na also wer sagt’s denn!
    Das war’s erst einmal für heute. Bis zum Nächsten mal
  • 15. Juli: Liebes Tagebuch,
    Heute war mein guter und langjähriger Kumpel Wölfi mit seinem Team dem VfL Wolfsburg, welches bei uns im Stadion gegen die Stadtauswahl der Stadt Wolfsburg Fußball spielte, zu Besuch. Natürlich wurde von unserer Seite für reichlich Verpflegung und Snacks gesorgt. Wir fühlten uns pudelwohl und Wölfi und ich heizten ordentlich die Menge an. Natürlich gewannen die Profis locker aber trotzdem war es ein schönes und auch spannendes Spiel. Jetzt geh ich aber nach diesem anstrengenden und tollen Tag in meiner Höhle schlafen, in Gedanken an das nächste große Event.
    Gute Nacht,
    Dein FOXI
  • 27. Juli: Auch in diesem Jahr durfte ich beim Windmühlenberglauf natürlich nicht fehlen. Zu Anfang habe ich erst einmal die Kinder begrüßt, danach bin ich bei den Kindern mitgestartet und eine halbe Runde im Stadion gelaufen. Da ich gemerkt habe das die Kinder natürlich viel sportlicher sind als ich, habe ich für die fleißigen Sportler Eis geholt und jedem Zieleinläufer eins verteilt. Anschließend habe ich noch bei der Urkundenvergabe geholfen, indem ich den erfolgreichen Läufern Süßigkeiten gegeben habe. Ich freue mich jetzt schon auf den Windmühlenberglauf im nächsten Jahr, wo die Kinder wieder viel Spaß haben werden.
  • 6. September: Hey Tagebuch, wie geht es dir? 😀 Was für eine Frage! Weißt du wo ich heute war? Nein! Ich habe keine Hühner terrorisiert! Nein! Auch nicht auf einer Grillparty…! Sag mal hältst du mich für so verfressen? ^^ Eine Chance hast du noch…! Genau! Ich war auf einem Geburtstag … Nein! Es war keine heiße Füchsin! Obwohl… so lange kenn ich die Person eigentlich noch nicht, als das ich das beurteilen könnte. Es geht um Gabi! Ja genau die aus unserem Vereinsvorstand *Hust hust*! Wie alt sie geworden ist verrate ich dir aus Höflichkeitsgründen nicht aber: ,,Mensch‘‘! Die hat vielleicht eine Energie! Ich hoffe dass ich in ihrem Alter nur halb so aktiv sein kann! Und soweit ich das mitbekommen habe, ist sie auch eine sehr nette Person, die viele Menschen positiv beeinflusst hat. Und weil ich da natürlich nicht fehlen konnte, habe ich auch für eine kurze Zeit vorbeigeschaut. Und sieh einer an wer auch da war! … Ja okay sie hatten auch ein Buffet. Touché! Aber nicht das meine ich! Sie sind etwa 1,40 groß, haben Haare auf dem Kopf, 2 Augen, eine Nase, genau :D! Kinder. Einige von denen kannte ich schon von Vereinsaktivitäten. Ochje^^ wie ich mit meinem Fell den Boden dort poliert habe 😀 Das war ne schöne Zeit! Aber warm war es auch! Aber es hat Spaß gemacht! Basta! Und es hat sich mehr als gelohnt dort vorbeizuschauen. Aber ich freu mich trotzdem schon auf den Winter!^^ Du weißt gar nicht wie nervig so ein Fell im Sommer sein kann… Obwohl… ich kann dir ja mal eine nette Fellhülle machen Tagebuch^^ dann weist du wie das ist. So jetzt reicht es aber für heute! Bis zum nächsten Mal!
  • 13. September:
  • 27. September: Liebes Tagebuch,
    Mensch heute war wieder mal ein Hammer Tag! Der Tatort war diesmal die Bewegungskita des VfB Fallersleben. Die Ziele: kleine kreischende haarige Objekte. Besser bekannt als Kinder! 🙂 Jap es war die offizielle Eröffnung der Erweiterung der Tagesstätte. Boah war das eine Stimmung. Und die Ausstattung des Kitas war auch stark. Hat dort echt Spaß gemacht! Und nachdem ich auch sämtliche Matratzen getestet hatte und mit jedem Mädchen und Jungen auf der Startbahn wettgelaufen war war ich auch fertig! Aber es ist schön wenn man den Kindern wieder ein bisschen Spaß gebracht hat. 
    Naja jetzt noch unter die Dusche und dann wieder pennen!
    Das war es wieder für heute.

Tagebucheinträge 2013

  • 11. Februar: Auch im Jahr 2013 wurde wieder ordentlich Fasching gefeiert und ich war natürlich auch dabei. Sportlich wie ich bin, war ich bei Spielen wie Stoptanz oder Völkerball voll dabei. Doch ein Fuchs wie ich ist irgendwann auch mal kaputt und so war ich froh, als ich endlich die vielen verschiedenen Süßigkeiten probieren und mich erholen konnte. Man oh man, so ein Tag ist anstrengend, aber Spaß hatte ich. Hoffentlich kann ich auch in 2014 wieder dabei sein, damit wieder richtig gefeiert wird.
    Viele Grüße
    Euer FOXI
  • 03. März: Heute kamen wieder viele Sportler aus Wolfsburg und Umgebung zusammen, zur Sportabzeichenverleihung 2012 des VfB Fallersleben und ich war natürlich auch wieder dabei. Im Gemeindehaus in Fallersleben trafen sich alle, um ihr abgelegtes Sportabzeichen überreicht zu bekommen.
    Zu Beginn sprachen öffentliche Persönlichkeiten und Pastor Herrmann einige Worte zum Stellenwert des Sportabzeichens in unserem Leben.
    Alle waren sich einig, dass das Sportabzeichen eine ausgezeichnete Möglichkeit bietet als Vereins-, sowie auch als Gelegenheitssportler seine eigene Fitness in vielen Disziplinen auf die Prüfung zu stellen und weiter zu verbessern. Und dabei lernt man nebenbei auch noch viele Freunde, wie z.B. mich kennen.
    Zwischendurch gab es schmackhaften Kuchen und Getränke und im Anschluss daran wurden dann der Reihe nach alle Sportabzeichen verliehen, von jung bis alt.
    Ich habe mir es wieder nicht nehmen lassen, den Kindern und Jugendlichen persönlich die Hand zu schütteln und eine kleine Süßigkeit als zusätzliche Belohnung zu überreichen.
    Nächstes Mal werdet ihr mich definitiv wieder im Gemeindehaus antreffen, wenn es heißt „Herzlichen Glückwunsch zum Sportabzeichen 2013“.
  • 29. April: Liebes Tagebuch,
    heute war ich beim Sportabzeichenauftakt zu Besuch. Viele Sportler von klein bis groß waren da, auch ich habe mitgemacht und sehr viel Spaß gehabt. Vielleicht werde ich nun jede Woche kommen, um meine Leistungen weiter zu verbessern und das Sportabzeichen zu bekommen.
    Bis bald,
    euer FOXI
  • 03. Mai: Heute war ein toller Tag, es war wieder Saisonauftakt der Leichtathleten. Ich habe mit den Kindern viele Spiele gespielt . Die Kinder hatten Spaß und haben mich oft gejagt :D. Zum Schluss konnte ich mich beim Grillen ausruhen und eine Bratwurst essen.
  • 09. Juni: Liebes Tagebuch,
    heute beim Schützenumzug war es sehr heiß.
    Deshalb schwitzte ich auch sehr.
    Die Kinder und älteren Leute am Straßenrand wunken nur selten zurück.  Nach dem Umzug war ich sehr kaput und musste sofort duschen.
    liebe grüße Tagebuch Foxi
  • 21. Juni: Liebes Tagebuch,
    heute hat das Kinderleichtathletikfest der Grundschule Fallersleben stattgefunden.Es war schönes Wetter und viele Kinder waren dort, mir hat es sehr viel Spaß gemacht. Hoffentlich findet es auch nächstes Jahr wieder statt, weil fast alle Kinder tolle Ergebnisse erreicht haben.
    Bis dann,
    euer FOXI
  • 29. Juni: Heute bin ich früh aufgestanden, weil ich zum Kleingartenfest von Sonnenschein gehen wollte. Ich war zwar wegen dem Wetter nicht so motiviert, aber ich wollte die Kinder nicht enttäuschen. Als ich da war habe ich erst ein paar Kinder begrüßt und dann haben wir einen Spaziergang gemacht, ich wurde von einer Rikscha gefahren  😀 . Dann habe ich ein bisschen mit den Kindern gespielt.
  • 16. Juli: Heute war mal wieder ein sehr schöner Tag für ein Fußballspiel zwischen dem VfL und der Stadtauswahl. Dort habe ich Wölfi, ein guten Freund getroffen. Wir beide haben als erst mal den Rasen geprüft, indem wir eine kleine Partie Fußball gespielt haben die wir aber unterbrechen mussten da die Spieler auflaufen wollten. In der zwischen Zeit haben wir uns dann mit Bratwurst und Fassbrause gestärkt. Nach einer kleinen Pause haben wir dann die Standbuden Inspiziert. Zwischendrin haben wir uns unter die Menge gemischt und haben mit den Zuschauern ein paar Spielchen getrieben, Fotos gemacht, Hände geschüttelt, usw. Ich hoffe, ich sehe Wölfi bald wieder.
  • 25. Juli: Auch dieses Jahr war der Windmühlenberg-Lauf wieder ein voller Erfolg! Ich habe Groß und Klein kräftig angefeuert und bin bei manchen die letzten Meter mitgelaufen. Die Jüngeren sowie die Älteren haben eine super Leistung abgeliefert und ich hoffe, dass es nächstes Jahr nochmal getoppt wird!
  • 31. Juli: Beim diesjährigen HVF-Sportfest habe ich wieder fleißig angefeuert! Vor allem die etwas jüngeren Leichtathleten/innen haben sich sehr über das Wassereis und so manche Spielerei gefreut. Auch die Leistungen der Kinder machten mich sehr stolz. Hoffentlich wird es nächstes Jahr genauso gut oder sogar besser!
  • 7. Dezember: Liebes Tagebuch, heute war die Adventsfeier unseres Vereins. Ich mich total gefreut, dass so viele Sportbegeisterte Athletinnen und Athleten teilgenommen haben. Außerdem hat uns auch mein Freund Wölfi besucht. Wir haben die Gelegenheit genutzt um uns im Sprint zu messen. Zum Glück konnte ich die Ehre der Leichtathleten verteidigen und mit knappen Vorsprung gewinnen. Aber Wölfi ist ein guter Verlierer und wir hatten auch nach dem Wettkampf noch einen tollen Tag zusammen mit allen Gästen 🙂 Bis zum nächsten mal, Dein Foxi

Tagebucheinträge 2012

  • 16. Februar: Liebes Tagebuch,
    Heute war wieder soweit, es war Fasching. Alle hatten sich verkleidet, nur ich fand nix passendes :-(. Wir haben viele Spiele gespielt und wir hatten viel Spaß. Das mitgebrachte Essen war auch sehr lecker. Ich freue mich schon auf die nächste Faschingsfeier.
    Mit vielen Grüßen
    FOXI
  • 20. Februar: Liebes Tagebuch,
    heute ist Rosenmontag und die Montagsgruppe hatte eine tolle Faschingsfeier geplant.  Wir haben ganz viel gespielt und getobt. Zwischendurch gab es eine Stärkungspause und anschließend ging es gleich weiter. Es hat allen viel Spaß gemacht und ich freue mich schon aufs nächste Jahr.
    Euer FOXI
  • 11. März: Sehr liebes Tagebuch,
    Heute fand die Sportabzeichenverleihung und es erfreute mich, den strahlenden Kindern ihr Abzeichen zu überreichen. Viele hatten zum ersten Mal ihr Abzeichen bekommen ;-D, doch für viele war es die alte Leier. Als besondere Anerkennung gab es von mir einen Schokolutscher. Allen Absolventen meinen Glückwusch,
    Euer FOXI.
  • 13. April: Heute hatten wir unsere Saisoneröffnung. Das Wetter war eigentlich wie bestellt und ich habe mich über die vielen Kinder und Besucher gefreut. Zusammen wurde gegrillt und für die kleineren Spiele organisiert. Ein sehr gelungener Tag, findet Foxi.
  • 30. April: Heute war die Eröffnung der Sportabzeichensaison. Viel Leute waren da, auch jemand von der Sparkasse, der dem VfB 2000€ überreicht hat. Man konnte schon viele Sportarten machen, so bin ich schon 50m gesprintet. Schaut doch auch mal vorbei, es lohnt sich! Euer FOXI
  • 17. Juni: Liebes Tagebuch,
    Heute war der große, bekannte und bei Groß und Klein beliebte Schützenumzug. Neben viel Musik und vielen Vereinen war auch unser VfB Fallersleben Leichtathletik Verein vertreten. Trotz der langen Strecke hielten alle gut durch. Ich hab mich danach aber noch auf dem Schützenfest amüsiert. Lecker fand ich auch die Bratwürstchen, die fast mit denen unserer Leichtathletiksparte mithalten konnten. Nach viel Spaß viel ich abends ausgepowert in mein Bett. Ich freue mich schon auf den nächsten Umzug.
    Viele Grüße euer FOXI
  • 23. Juni: Heute war wieder das Hoffmann-von-Fallersleben Sportfest und es kamen wieder sehr viele Kinder und Jugendliche zu Besuch. Alle haben toll mitgemacht und für jeden war das richtige dabei.
    Die Kinder waren alle sehr begeistert als ich kam und ich habe sie immer angefeuert, was mir sehr viel Spaß gemacht hat. Doch bevor es dann zur Siegerehrung ging, gab es erst mal ein Geschenk von mir. Denn unser Kilian hatte Geburtstag und nahm trotzdem beim Sportfest teil und zeigte tolle Leistungen.
    Auch viele anderen Athleten zeigten großen Einsatz und das wurde natürlich auch belohnt. Jeder bekam eine Urkunde und von mir noch eine kleine Süßigkeit.
    Mir hat das alles sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich aufs nächste Mal.
  • 7. Juli: Heute war das Kinderfest im Kleingarten Sonnenschein. Bei schönem Wetter und großer Beteiligung hat es mir und den Kindern viel Spaß gemacht. Ich bin mit den Kindern durch einen Parcours gelaufen und habe Speerwerfen gemacht. Dann haben mir die Kinder Schaukeln beigebracht und ich war mit ihnen auch noch Rutschen. Anschließend habe ich noch die anderen Stationen ausprobiert und wie die Kinder die eine oder anderen Preis und Medaille abgesahnt.
  • 14. Juli: Liebes Tagebuch,
    heute war ein sehr schöner Tag: auf dem Programm stand das Sommerfest des VfB-Kindergartens. Trotz des schlechten Wetter hatten wir viel Spaß. schon nach kurzer Zeit war mein Süßigkeitenkorb leer, d.h. für mich war nichts mehr übrig. aber das ist ja nich schlimm, da jetzt ja Sommer sein soll und einen dann der Winterspeck an Aktivitäten wie weitern Wettkämpfen hindert. Mit freundlichen Grüßen
    Euer Foxi
  • 15. Juli: Heute war unser alljähriger Windmühlenberglauf. Es gab viele Teilnehmer und es sind nicht nur Erwachsene sondern auch viele Kinder mitgelaufen. Das Wetter hat teilweise mitgespielt und wir wurden nicht allzu nass. Es gab Bratwürstchen und Kuchen, welcher lecker geschmeckt hat. Für alle Teilnehmer gab es Urkunden und Süßigkeiten von mir und ein kleines Spielzeug. Für die Sieger gab es Medaillen und der Tag war richtig toll.
  • 7. Oktober: Heute fand im VfB-FIT von 10 bis 16 Uhr der erste Cyclingmarathon statt. Das konnte ich mir nicht entgehen und stattete dem einen Besuch ab. Zusammen mit Cyclingtrainern konnte man in Begleitung von Musik in sechs Etappen seine Ausdauer und Muskulatur trainieren. Auch ich habe kräftig in die Pedale getretetn. Als Highlight traf ich sogar den Profifußballer Marcel Schäfer vom VfL Wolfsburg, der selbst eine Stunde mitradelte. Der Eintritt kam der VfB-Kita zugute. Mal sehen, vielleicht bin ich beim nächsten Mal wieder mit dabei!
  • 20. Oktober: Liebes Tagebuch,
    Heute war ich bei einer Veranstaltung der Turner, bei der man an das Turnen langsam aber sicher herangeführt wird. Dort waren viele Kinder die beim Ausprobieren dieser Sportart eine Menge Spaß hatten. Leider hatten einige Kinder vor mir Angst. Ich weiß nicht warum. Ich bin doch ganz lieb und kuschelig. Zum Glück gab es aber auch Kinder die mich gestreichelt haben. Alles in allem hat es mir sehr viel Spaß gemacht.
    Gruß Euer FOXI
  • 3. November: Heute bin ich zum Geburtstag des Kindergartens hingegangen. Dort haben die Kinder zuerst toll gesungen und dann Spiele gespielt. Die Spiele waren sehr anstrengend also haben wir zum Stärken Bratwurst und Kuchen gegessen. Nachdem wir gegessen haben, sind wir wieder dem Spielen nachgegangen. Am Schluss haben viele eine Medaille bekommen, weil sie so gut waren, nur ich nicht. 🙁
  • 17. Dezember: Es war Zeit für das jährliche Kegeln bei den jüngsten unseren Mitglieder und wie gewohnt war ich auch da.
    Ich hatte einen kleinen Korb voller Leckereien dabei, die ich dann verteilte. Des Weiteren habe ich noch Lucie ihren Pokal übergeben. Alle haben sich auf das Kegeln gefreut und es war ein gelungener Abend
  • 21. Dezember: Liebes Tagebuch
    Heute Abend kam ich zum Stammtisch des VfB-Sportabzeichenteams. Ich hatte süße Kleinigkeiten für die tatkräftigen Sportabzeichenhelfer mit. Für Dieter Hepe, welcher immer die Sportler vor deren Disziplinen aufwärmt, hatte ich ein besonderes Geschenk mit. Es war sehr schön im Casa Mia und das Essen war sehr lecker.
    Viele Grüße FOXI

Tagebucheinträge 2011

  • 8. Januar: Heute war ein besonderer Tag, denn der VfB hatte seinen Auftakt zum 150jährigem Jubiläum. Am Anfang habe ich mit Jonas und Malte die Gäste begrüßt und auf ihre Plätze gewiesen. Das Beste am Tag war, dass ich nach der Rhönrad-Vorstellung selbst in ein Rhönrad durfte und es dann weg brachte.
  • 6. März: Heute war die Sportabzeichenverleihung. Es waren sehr viele Leute da, Eltern mit ihren Kindern, Oma und Opa und Geschwister, die ihr Sportabzeichen geschafft haben und es jetzt abholen wollten. Die Kinder bekamen von mir etwas zu naschen und die Familien, die ihr Sportabzeichen zusammen schafften, bekamen eine kleine Blume. Nach der Verleihung gab es noch gespendeten Kuchen und Kaffee.
  • 6. April: Heute habe ich Karl bei seinem 70er besucht. Er war sehr überrascht, als ich mit meinen Freunden aus der Leichtathletik bei ihm auftauchte
  • 2. Mai: Heute besuchte ich die Saisoneröffnung zum Sportabzeichen. Von nun an darf das ganze Jahr wieder jeder am Montag für sein Sportabzeichen trainieren. Neben schönem Frühlingswetter besuchten uns heute nicht nur der 1.Vorsitzende des, VfB Dr. Karl Wilhelm, sondern auch zwei reizende Damen von der Sparkasse. Sie überreichten der Leichtathletiksparte einen mit 2000 Euro dotierten Preis für die über 900 errungenen Sportabzeichen im letzten Jahr.
  • 5. Mai:  Heute durfte ich einer ganz besonderen Veranstaltung beiwohnen und Zeuge dem erfolgreichen Spatenstich für das neue Bewegungszentrum nahe dem Freibad. Es war ein schöner Tag mit sonnigem Wetter und in angenehmer Gesellschaft, an dem der erste Schritt zur Fertigstellung dieses neuen und innovativen Projekts getan wurde, natürlich im Beisein wichtiger Personen der Politik, des Schuldirektors des Gymnasiums Fallersleben wie auch unseres Vereinsvorsitzenden.
  • 30.Mai: Der Tag der Grundsteinlegung der VfB-Kita war besonders anstrengend da mir die Temperatur über 30 ° zu schaffen machte. Alle C-Promis haben die Grundsteinlegung mit einem Kelle und Mörtel beendet. Danach hat der VfB  mit zwei Athleten (Malte&Hendrik ) Hochsprung vorgeführt welches die Menschen sehr beeindruckte
  • 15. Juni: Der heutige Tag auf dem Windmühlenberg war sehr schön auf unserer Fallerslebener Sportanlage, denn heute war die Eröffnungsfeier zu den Special Olympics. Nach dem ich alle Sportler und Besucher begrüßt habe, sind alle in das große Zelt hinein. In dem Zelt wurde die SO Hymne gesungen und alle waren begeistert. Insgesamt war dieser Tag sehr gut, denn es war cool zu sehen wie es ist mit behinderten Athleten zu arbeiten.
  • 16. Juni: Liebes Tagebuch,
    heute war der erste Wettkampftag bei den Special Olympics. Mit wurde schnell warm bei so vielen tollen Wettbewerben. Es sind alle so nett zu mir und ich finde viele mit denen ich kuscheln kann. Es waren sehr gute Sportler anwesend, welche gute Leistungen erbrachten, die mit tosendem Applaus unterstützt wurden. Auch ich musste mal über 50m ran. Ein Sportler hatte mich herausgefordert und ich habe noch schnell Nicolas (Heidtke) und Roy (Präger) holen lassen. Leider habe ich nicht gewonnen, es hat aber trotzdem Spaß gemacht und ich freu mich schon auf morgen.
  • 17. Juni: Heute war der zweite und letzte Tag der Special Olympics hier bei uns in Fallersleben. Die Athleten erschienen wieder früh am Sportplatz und gaben unter den anfeuernden Rufen der Mitsportler ihr Bestes. Besonders schön war es zu sehen wie sehr sich alle über meine Anwesenheit gefreut haben und natürlich gab es wieder viel zu kuscheln. Heute stand für mich Weitsprung auf der Tagesordnung, eine wirklich staubige Sache bei all meinem Fell. Dennoch hat es sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit!
  • 25. Juni: Heute war das Mittsommerfest des VfB Fallersleben. Es war sehr gutes Wetter zum Fußballspielen. Viele Teilnehmer wollten auf den ersten Platz, doch diesen belegte die Leichtathletikjugend des VfB Fallerslebens. Ich habe auch mitgespielt und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Außerdem habe ich auch noch Handball mit den Handballmädchen gespielt. Bloß fürs nächste Mal muss ich noch mehr üben vorher.
  • 3. August: Heute hatten wir unser Richtfest zur neuen VfB-Kita. Das Wetter war sehr gut und es war ein schöner Nachmittag mit den geladenen Gästen, sowie auch mit der Presse. Hoffentlich ist die Kita bald fertig, denn ich freue mich riesig auf sie.
  • 21. August: Liebes Tagebuch
    Heute war der Windmühlenberglauf des VfB Fallerslebens. Es waren sehr viele starke Läufer vor Ort und auch starke Juniorenläufer die mit Eifer und Freude eine beachtlich lange Strecke gelaufen sind. Am Grill gönnte ich mir dann ein leckeres saftiges Steak.
  • 28. August: Beim Sportabzeichentag der Stadt war ich auch wieder mit von der Partie. Ich habe mich mit den Sportlern warm gemacht und sie anschließend beim Absolvieren der Disziplinen angefeuert. Bei der Tombola für alle Absolventen war ich natürlich auch dabei, aber ich habe leider nichts gewonnen. Naja, ich hoffe ich sehe euch nächstes Jahr wieder
  • 3. September: Als ich heute in Wolfsburg aus dem Parkhaus kam erspähte ich einen großen Trubel an Menschen die sich zum Gauklerumzug in der City trafen. Als ich mich der Menge näherte und die Kinder mich sahen wollten mich alle umarmen, Fotos schießen und sich mit mir freuen. Zum Glück trafen Wölfi, sowie Rolli und Stella ein.  Alle Leute waren voller Freude auf den Umzug. Ich begab mich, als der Umzug begann hinter die Sambaspieler, und um mich herum begaben sich viele kleine begeisterte Kinder. Viele der Mitläufer verkleideten sich zu diesem besonderen Ereignis oder trugen Masken. Am Ende des Umzuges haben sich alle in einem großen Kreis vor dem Kunstmuseum versammelt und hörten gespannt der Sambaband zu. Als ich mich auf den Rückweg machte traf ich drei Mädchen wovon mir eins steckte, dass eine von Geburtstag hätte. Daraufhin umarmte ich sie herzlich und ging anschließend weiter.
  • 3. September: Heyho Tagebuch:)
    Jap, ich weiß ich habe schon einen Eintrag geschrieben aber ich muss dich noch einmal stören. Nach dem Gauklerumzug gab es nämlich noch eine andere Veranstaltung. In einem Kleingarten zwischen Ehmen und Fallersleben gab es ein kleines Fest für Kinder. Weil Sven mir davon erzählt hat, habe auch ich mich auf den Weg gemacht, um zu schauen ob das stimmt. Und Ja!! Wo ich eintraf, war der Garten nur so voll mit kleinen Kindern. Aufgebaut waren verschiedene Parcours, in welchen die Kinder in verschiedenen Disziplinen ihr Bestes geben konnten.
    Auch der VFB Fallersleben hatte einen Stand aufgebaut. Ich schaute mich also ein bisschen um und schon kamen die Kinder auf mich zugelaufen! War einfach nur knuffig. Zusammen mit den Kindern machte ich dann auch noch Stockbrot oder habe mit den Kindern herumgetollt. Aber ein bisschen egoistisch war ich dann trotzdem. Ich hatte schon lange keine Klettergerüste gesehen und so konnte ich der Versuchung einfach nicht wiederstehen und habe alle Geräte einmal ausprobiert. Naja den Leuten hat es gefallen. Aber auch mir wurde langsam warm im Fell. Denn das Wetter war einfach nur zu schön. Blöd nur, dass mir die Natur schon nen Winterfell verpasst hat. Aber darum hab ich dann noch die Leute von der freiwilligen Feuerwehr gebeten, für mich einen kleinen Löscheinsatz zu fahren. Och wie guuut das tat:) Im Großen und Ganzen war es also ein gelungener Tag:)
    Danke für’s Zuhören Tagebüchlein.
  • 10. September: Liebes Tagebuch, Heute war mal wieder ein aufregender Tag: Wir hatten das Hoffmann-von-Fallersleben Sportfest. Es waren sehr viele Kinder da und haben toll mitgemacht. Das Wetter war sehr gut und es hat allen viel Spaß gemacht.
    Nach der Kaffeepause am Kuchenbuffet ging es für mich richtig los: Die Siegerehrungen kamen. Es wurden wie immer grandiose Leistungen erbracht. Bei der Siegerehrung verteilte ich Lutscher an die geehrten und sackte auch selber welche ein. Ich freue mich schon auf den nächsten Wettkampf des VfB.
  • 9. Oktober: Heute war der Kartoffelsonntag in der Fallersleber Altstadt. Es waren schon sehr viele Kinder so früh auf den Beinen. Nachdem ich mich durch die Massen gedrängelt hatte, gab es vor der Volksbank noch leckere warme Waffeln.
  • 23. Oktober: Heute war ein besonderer Tag für mich. Der VfB Fallersleben hatte zu seinem 150. Jubiläum einen Jubiläumslauf und ich durfte dabei sein. Das Laufen zum Phaeno und zurück war tierisch anstrengend aber dank der tollen Leute und des guten Wetters wurde es ein sehr schöner Tag. Am Ende gab es als Zugabe noch Kuchen und andere kleine Leckereien. Alles in allem ein sehr gelungener Tag.
  • 31. Oktober: Heute habe ich unsere neue Sport-Kita bei ihrer Einweihung besucht. Viele Kinder und Eltern haben die Gelegenheit genutzt und sich die Räumlichkeiten angeschaut.
    Zusammen mit den Kindern habe ich geknetet, bin Bobby Car gefahren und mit ihnen geknetet.
    Ich hoffe, dass sich die Kinder in der Kita wohlfühlen und dort ihren Spaß haben.
    Liebe Grüße von eurem FOXI
  • 12. November: Heute war die Feier der Skisparte. Es waren viele Leute dort, auch ein paar Eltern mit ihren Kindern. Ich habe Süßigkeiten an die Kinder verteilt, sie haben sich sehr gefreut. Es gab auch eine große Tombola.
    Viele Grüße von FOXI
  • 27. November: Heute fand die große Gala der Turnsparte statt. Ich durfte auch mit dabei sein. Die Kinder haben sich gefreut, mich zu sehen. In der Pause gab es Getränke und Kuchen und ich habe Süßigkeiten verteilt. Es gab viele tolle Auftritte von tollen Turnern.
  • 10. Dezember: Hallo Tagebuch!
    Dieses Wochenende fand wieder das Adventsmeeting der Leichtathleten statt. Die letzten Jahre hatte ich dort schon eine Menge Spaß, also war ich auch dieses Mal wieder dort. Ich freue mich jedes Mal die vielen Sportler und Sportlerinnen zu sehen. Außerdem habe ich bei der Gelegenheit ebenfalls ein wenig Sport getrieben. Von den jüngsten  wurde ich gejagt, aber ich konnte so schnell laufen, dass sie mich nicht einholten. Auch kaufte ich mir noch ein Los und gewann einen tollen Preis. Der für diese Feier gebackene Kuchen schmeckte mir auch sehr gut. Es war also ein rundum gelungener Tag!
    Freue mich schon auf das nächste Adventsmeeting…
    Foxi
  • 20. Dezember: Liebes Tagebuch,
    heute war ich bei der Weihnachtsfeier von unseren „kleineren“ Leichtathleten. Die Montags- und Dienstag Gruppe hat sich zum Kegeln getroffen und dort habe ich mal vorbeigeschaut. Es hat mir dort sehr viel Spaß gemacht, denn wir haben mit zwei Teams  in verschiedenen Kegelspielen gegeneinander gespielt und zwischendurch leckere Süßigkeiten gegessen =)
    Natürlich gab es auch wieder einmal Pokale von mir für unsere fleißigsten und erfolgreichsten Athleten. Die kleine Lucie hat sich sehr gefreut und will nächstes Jahr noch besser werden… aber bei mir als Trainer wird das kein Problem werden;-) Den anderen beiden (Jana und Malte) gebe ich beim nächsten Training den Pokal…
    Also bis dann!
  • 22. Dezember: Liebes Tagebuch,
    Heute gab es bei Karl den Lebendigen Adventskalender. Es haben alle zusammen Weihnachtslieder gesungen und etwas Getrunken. Es gab auch was zu Essen. In gemütlicher Runde unterhielten wir uns und konnten vor dem Weihnachtsfest nochmal zusammen sein.
    Ich wünsche euch allen eine frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
  • 30. Dezember: Liebes Tagebuch,
    obwohl es sehr windig und auch ein bisschen regnerisch war hatte mir der Tage heute besonders gut gefallen. Ich habe viele nette Leute getroffen und Kontakte geknüpft. Zum Anlass (was war das 150 Jahre-Abschluss ne? ) gab es am Ende der Feier noch ein kleines Feuerwerk und wir wurden mit ausreichend warmen Speisen und Getränken versorgt.
    Viele Grüße Foxi

Tagebucheinträge 2010

  • 6. Januar: Ich überreiche den Tombolaerlös vom Adventsmeeting 2009 an Arno Haus
  • 15. Februar: Mal wieder zu Gast bei der Faschingsfeier
  • 14. März: Heute war Sportabzeichenverleihung! Man war das eine Ehre ich durfte den gesamten Sportlern zu ihrem Sportabzeichen gratulieren! Sie alle haben hart gekämpft! Es war aber auch gleich doppelt so gut weil wir dank des Pfarrers im Gemeindehaus feiern durften. Und selbst der hat sich etwas für die Feier einfallen lassen und alle durften mitmachen. Stampfen, Springen, Klatschen, alles war dabei =D Und danach gab es auch noch lecker Kuchen! Sowohl kulinarisch als auch sachlich hatte es sich also gelohnt dahin zu gehen!!!
    Ein Hoch auf die tapferen die ihr Sportabzeichen vollendet haben;)
  • 3. Mai: Mit Pastor Holger Hermann und Pfarrer Oliver Lellek eröffne ich die Sportabzeichensaison 2010 mit einer Andacht auf dem Sportplatz.
  • 2. Juni: Ich lerne den Turntiger bei der Sportabzeichentour kennen und wärme mit ihm die Kinder auf. Muss aber leider feststellen, dass er wasserscheu ist, so musste ich alleine meine Runde über den Sportplatz drehen.
    Als die Sonne schien, hat er sich auch auf den Platz getraut und mit mir die Mini-Sportabzeichen verliehen.
  • 5. Juni: Besuch bei Dieters 70. Geburtstag und Übergabe des Geschenks der Leichtathleten
  • 13. Juni: Heute war wieder Schützenumzug. Nee ich bin zwar kein Schütze aber bei einem solchen Event sollte ich als Maskottchen des VfB halt dabei sein…
    Ich weiß bei so nem Wetter wäre ich viel lieber im Freibad gewesen und hätte meine Bahnen geschwommen aber die Kinder haben mich dafür entschädigt. Es ist interessant wie manche wild auf mich zu stürmen und die anderen wiederum schüchtern in der Ecke bleiben… Aber allesamt waren süß so süß dass sie Bonbons einfach nicht widerstehen konnten ;)!!!
    zum Schluss hab ich noch mal die Bürgermeisterin überrascht^^. Die hat es erst gar nicht bemerkt dass ich hinter ihr stand xD Naja alles im allen war es wieder ein gelungener Tag…
    Am Ende durfte ich bei Sven sogar ein Eis essen=D Und schwimmen gegangen bin ich dann auch…Nun^^ dass wars dann auch schon für heute=)
  • 1. August: Heute durfte ich einen besonders heißen Sportabzeichentag erleben. Bereits früh am morgen wurde es warm und mit den steigenden Temperaturen strömte auch eine für diese Veranstaltung riesige Teilnehmerzahl zum Windmühlenberg, um dort ihr Sportabzeichen zu machen.
    Jeder war hochmotiviert und wenn etwas beim ersten Mal nicht gelingen wollte, so wurde direkt zum nächsten Versuch angesetzt. Ich war natürlich auch dabei und hab‘ mit den anderen Sportlern zusammen an den unterschiedlichsten Disziplinen teilgenommen. Besonders beeindruckt war ich von den vielen Prüfern, die ohne Unterlass ihre Aufgaben erfüllten bis auch der letzte sich an seinem Sportabzeichen versucht hatte. Alles in allem also ein toller Tag für jeden, der dort sein dürfte!
  • 21. August: Huhu Tagebuch,
    Rate mal welcher was heute für ein Tag war? Neee! nicht mein Geburtstag!
    Aber schon genauso gut! Fast sogar besser! Okay ich verrat es dir…
    Es war das Hoffmann von Fallersleben Sportfest! Was???!! Du weißt nicht wer Hoffmann von Fallersleben war? Na der Dichter der die Nationalhymne verfasst hat! Jup genau der!
    Aber das ist nur Nebensache. Punkt ist, dass das Sportfest stattgefunden hat. Dabei waren viele süße kleine Kinder. Das war zumindest mein erster Eindruck! Aber wie ich festgestellt habe verbargen sich unter den kleinen Engelsgesichtern wahre Kratzbürsten. Naja! Sehen wir’s  Mal positiv sie haben mir tatkräftig geholfen dem Winterfell Platz zu schaffen.  Ich kann aber keinesfalls sagen dass es mir keinen Spaß gemacht hat. Und erreicht haben die Kinder auch so einiges! Ich konnte nur staunen wo ich die Ergebnisse sah! Ich hab mich sehr gefreut bei der Siegerehrung wiedermal dabei sein zu können. Jetzt bin ich aber auch fix und fertig. Ich glaub ich hab mir den Schlaf jetzt auch redlich verdient.
    Mir fallen schon die….. Schnaaaaaarrrrrch!!!!!!
    Gute Nacht Tagebuch=) Foxi
  • 11. Dezember: Jedes Jahr gibt es unser Adventsmeeting, welches mir dieses Jahr besonders viel Spaß gemacht hat. Ich habe viele gute Sportler und Topleistungen gesehen. Mein Lauf war zwar nicht so schnell, aber ich habe mich tapfer geschlagen. Nächstes Jahr wird es bestimmt noch besser. Ich freue mich auf Euch.

Tagebucheinträge 2009

  • 23. Februar: Heute habe ich mich beim Training mit den Kindern fit gehalten
  • 24. Februar: Alle Jahre wieder eine schöne Veranstaltung: Das Faschingsfest
  • 8. März: Bei der heutigen Sportabzeichenverleihung durfte ich alle Absolventen beglückwünschen.
  • 3. Mai: Juchhu, heute startet endlich die neue Sportabzeichensaison. Und zum festlichen Auftakt kamen auch meine Freunde der Michaelis Kirchengemeinde
  • 19. Juni: Der heutige Schützenumzug war aber wieder anstrengend. Aber es hat sehr viel Spaß gemacht.
  • 25. Juni: Heute habe ich wieder mit meinen Freunden auf dem Sportplatz gezeltet.
  • 30. August: Heute gab es wieder ein Highlight in Fallersleben. Unser Hoffmann von Fallersleben-Sportfest war wieder ein riesen Spektakel und voller Erfolg!
  • 5. September: Liebe Fangemeinde,
    heute war ich auf einem Gauklerumzug in Wolfsburg. Es war sehr spannend meine mechanischen und tierischen Kollegen, wie Wölfi vom VfL Wolfsburg zu treffen. Und natürlich war auch das (Wieder-)treffen mit den vielen Kindern und Jugendlichen sehr spaßig.
  • 25. September: Die Freiluft-Saison ist leider vorbei. Wir haben uns daher beim gemütlichen Beisammensein von unserer Bezirkssportanlage verabschiedet.
  • 13. Dezember: Es war mal wieder soweit: Adventsmeeting. Selbstverständlich war ich auch zum Anfeuern da!
  • 19. Dezember: Ein Fuchs auf dem Weihnachtsmarkt! Die Leute staunten nicht schlecht, als wir uns auf dem Weihnachtsmarkt amüsierten
  • 21. Dezember: Heute habe ich mit meinen Freunden der Leichtathletik-Sparte die Weihnachten gefeiert. Jetzt bin ich so müde, ich mache erst mal Winterschlaf.

Tagebucheinträge 2008

  • 5. Februar: Heute ist einer meiner Lieblingstage: Fasching feiern mit allen Leichtathleten.
  • 2. März: Jede Menge glücklicher Gesichter habe ich heute auf der Sportabzeichenverleihung gesehen als ich vor allem den Kindern ihre Urkunden überreichte.
  • 1. Juni: Puh, war das anstrengend: Schützenumzug mit all meinen Leichtathletikfreunden.
  • 6. Juli: *Gähn* Beim gestrigen Zeltlager habe ich kaum ein Auge zu bekommen. Die Nachtwanderung war aber auch so schön!
  • 8. Juli: Der VfL Wolfsburg ist zu Gast bei uns im Stadion und spielt gegen unsere erste Herren. Ich lerne Wölfi kennen, er ist ganz nett. Zusammen feuern wir die Mannschaften an.
  • 24. August: Der Sportabzeichentag der Stadt Wolfsburg ist heute bei uns zu Besuch gewesen. Das war ein Spaß! Bin mit Wölfi um die Wette gesprintet.
  • 10. Oktober: Ab heute geht’s zum Training wieder in die Halle. Grund genug, um das beim Saisonabschluss zu feiern.
  • 13. Dezember: Beim heutigen Adventsmeeting hatten alle Kinder und ich wieder eine Menge Spaß
  • 16. Dezember: Weihnachtsfeier mit meinen Freunden.
  • 30. Dezember: Überraschungsbesuch bei unserem Jugendtrainer Sören, der heute 18 Jahre alt geworden ist

Tagebucheinträge 2007

  • 20. Februar: Heute war jede Menge Action angesagt: Die große Faschingsfeier!
  • 13. April: Endlich: mit der Saisoneröffnung geht nun die Freiluft-Saison wieder los.
  • 17. Juni: Heute war mein erster Schützenumzug. Nach dem langen Marsch bin ich total kaputt.
  • 15. Juli: Das war ein langes Wochenende. Gestern habe ich beim Hoffmann-von Fallersleben Sportfest fleißig angefeuert, und anschließend haben wir noch auf dem Sportplatz gezeltet.
  • 19. Oktober: So schnell ist die Saison schon wieder zu Ende. Wenigstens gab es heute noch unseren Saisonabschluss.
  • 8. Dezember: Wow! Beim Adventsmeeting gab es heute wieder viele tolle Leistungen.
  • 17. Dezember: Das Kegeln bei der Weihnachtsfeier hat mal wieder allen Spass gemacht.

Tagebucheinträge 2006

  • 16. Juli: Ein schönes Wochenende geht zu Ende: Beim Hoffmann-von-Fallersleben Sportfest habe ich wieder Daumen gedrückt und abends hatten wir auf dem Zeltlager wieder eine Menge Spaß.
  • 13. Oktober: Mit dem heutigen Saisonabschluss geht’s bald wieder in die Halle zum Training
  • 9. Dezember: Beim Adventsmeeting habe ich heute wieder richtig viel angefeuert!
  • 19. Dezember: Heute hab ich das Kegel-Bein mit den Kindern geschwungen. Die Weihnachtsfeier hat allen wieder viel Spaß bereitet.

Tagebucheinträge 2005

  • 24. Februar: Meine Leichtathletikfreunde und ich haben heute Fasching gefeiert. Alle haben sich hübsch verkleidet und zusammen haben wir jede Menge tolle Spiele gespielt.
  • 30. August: Beim Hoffmann-von-Fallersleben Sportfest, wo ich heute zum ersten Mal war, war richtig viel los. Auch das anschließende Zelten war sehr spaßig.
  • 10. Dezember: Heute war wieder das Adventsmeeting. Das hat mir und allen anderen Leichtathleten viel Spaß bereitet.

Tagebucheinträge 2004

  • 8. Oktober: Mein erstes Auftauchen beim VfB Fallersleben beim Saisonabschluss der Leichtathleten
  • 11. Dezember: Heute war mein erstes Adventsmeeting. In der Sporthalle war richtig viel los. Ich habe wieder jede Menge neue Freunde aus alles Vereinen gefunden