Leichtathletik: Bericht der Spartenversammlung 2019

Leichtathletik: Bericht der Spartenversammlung 2019

Am Mittwoch, den 13. Februar fand im Restaurant CasaMia in Fallersleben die Spartenversammlung der Leichtathleten statt. 20 Spartenmitglieder, darunter vom Vorstand Martin Kallenberg-Faila, nahmen an der Versammlung teil.

Zu Beginn der Verleihung wurden die Ehrungen vorgenommen. Von den vier eingeladenen Mitgliedern zwei anwesend. Für die 10jährige Mitgliedschaft wurden im Rahmen der Versammlung Nele Pult und Michel Badziong vom Spartenleiter Sven Jäckel geehrt.

Nach einem Bericht vom Vorstand, wo besonders die Notwendigkeit eines neuen Geräteraumes stark diskutiert wurde, gab es die Berichte aus den Bereichen. Spartenleiter Sven Jäckel berichtete über die guten Finanzen der Sparte, dem Mitgliederzuwachs und die Veranstaltungen. Gero Redeker berichtete von den Aktionen der Jugend wie Kanutour, Trainingslager und den Erfolgen bei Wettkämpfen. Rainer Thienel und Rudi Schmidt berichteten aus dem Laufbereich, wo auch an diversen Wettkämpfen teilgenommen wurde, drei Läufe in Fallersleben organisiert wurden und gemeinsam auf den Brocken gewandert wurde.

Dann standen die Wahlen an. Der Spartenleiter (bisher Sven Jäckel) und der Jugendwart (bisher Gero Redeker) mussten gewählt werden. Die bisherigen Amtsinhaber waren bereit, wieder gewählt zu werden. Dies geschah einstimmig. Auch die beiden Verantwortlichen für die Pressearbeit, Rudi Schmidt und Philipp Ebel, sowie Benno Wiggers fürs Meldewesen, waren bereit, ihre Tätigkeit fortzuführen. Somit hat die Sparte weiterhin seinen bewährten Vorstand mit Spartenleiter Sven Jäckel, Stellvertreter Jens Thies, Laufwart Rainer Thienel und Jugendwart Gero Redeker.

Danach gab es noch einen Ausblick auf die Änderungen, einen Ausblick auf das Jahr 2019 und eine Vorstellung der neuen Spartenkollektion.

Der Abend wurde dann noch gemütlich mit einem Essen beendet.