Leichtathletik: Viele Podestplätze für den VfB!

Leichtathletik: Viele Podestplätze für den VfB!

Am Samstag den 22.06.2019 fand das Drömilingsportfest in Vorsfelde sowie die Landesmeisterschaft BSN 2019 in Göttingen statt. Bei bestem Wetter konnten sich die VfB Athleten von Ihrer besten Seite zeigen und einige Medaillen sichern.

Bei bestem Leichtathletik-Wetter war die Jugend des VfB Fallersleben am Samstag, 22. Juni, beim Drömilingsportfest in Vorfelde am Start. Im Dreikampf und über 800m zeigten die neun Athleten starke Leistungen.

Unsere jüngste Teilnehmerin Emily Becker belegte im Dreikampf der W08 mit 815 Punkten den dritten Platz. Jule Riedel belegte in der W10 auch Platz 3 mit 915 Punkten. In der W11 starteten Lia Riedel und Carlotta Düsing. Lia wurde mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 965 Punkte siebte, Carlotta wurde mit Vereinsrekord vierte mit 1064 Punkten.

In der männlichen Klasse erzielte Ludwig von Kietzell in der M10 mit 811 Punkten den vierten Platz. Auch gab es zwei Podestplätze: Zweite Plätze gab es für Jonathan Becker in der M10 mit 894 Punkten und Vereinsrekord, sowie für Paul Graubner in der M09 mit 882 Punkten. Über 50m erzielte Paul sogar einen neuen Vereinsrekord.

Als einziger Jugendlicher war Jacob Reichelt in der U18 am Start und siegte jeweils über 100m und im Weitsprung. Außer Wertung starteten Benno Wiggers und Josef Reichelt über 100m. Benno erzielte dabei mit 11,51s eine neue persönliche Bestleitung. Durch zu viel Rückenwind ist es leider kein neuer Vereinsrekord.

Alle Kinder bekamen eine Urkunde – diejenigen, die unter die ersten drei kamen in ihrer Altersklasse durften sich sogar über eine Medaille freuen.

Im Anschluss an die Dreikämpfe fanden noch 800 m-Läufe statt. Hier siegte Jonathan Becker in der M10 in 2:59,18min. Ludwig von Kietzell wurde in der M10 mit einer Zeit von 3:03,53min dritter. Paul Graubner wurde in der M09 vierter in 3:03,52min, Emily Becker in der W08 zweite in 3:24,64min und Ema Nanasiova in der W10 zweite mit 3:09,54min.

Bei den Landesmeisterschaften BSN 2019 war Felix Kühne am Start. Er startete in drei Disziplinen und konnte in seiner Handicap-Klasse jeweils den Landestitel erzielen. Er war siegreich über 100m in 13,87s, 200m in 28,30s und 400m in 63,79s. Dies schaffte er jetzt bereits zum vierten Mal hintereinander.

Gesamt/ weitere Ergebnisse:
Emily Becker (W08):                 3-Kampf, 3. Platz, 815 Pkt; 800m, 2., 3:24,64min
Jule Riedel (W10):                       3-Kampf, 3. Platz, 915 Pkt
Ema Nanasiova (W10):               800m, 2., 3:09,54min
Düsing Carlotta (W11):               3-Kampf, 4. Platz, 1064 Pkt
Lia Riedel (W11):                        3-Kampf, 7. Platz, 965 Pkt
Paul Graubner (M09):                3-Kampf, 2. Platz, 882 Pkt; 800m, 4., 3:03,52min
Jonathan Becker (M10):             3-Kampf, 2. Platz, 894 Pkt; 800m, 1., 2:59,18min
Ludwig von Kietzell (M10):         3-Kampf, 4. Platz, 811 Pkt; 800m, 3., 3:03,53min