Ines Roessler und Frank Behrens beim 14. Sehnder Stichkanalschwimmen am Start

Ines Roessler und Frank Behrens beim 14. Sehnder Stichkanalschwimmen am Start

Frank Behrens und Ines Roessler nahmen am Samstag bei besten Bedingungen am 14. Sehnder Stichkanalschwimmen teil. Beide Athleten starteten über die 7,2 Kilometer lange Strecke, Frank im Neoprenanzug, Ines ohne.

Leider musste Frank aufgrund eines hartnäckigen Wadenkrampfes den Kanal nach sechs Kilometern verlassen, geehrt wurde alle Starter mit einer Medaille. In Sehnde kann über 12 Kilometer, 7,2 Kilometer und 3,6 Kilometer gestartet werden, auch eine eigene Wertung für Flossenschwimmer wird angeboten.