Unsere Kindersportschule bietet allen Kindern ab dem ersten Lebensjahr ein passendes, sportartunabhängiges Angebot. In unseren verschiedenen Gruppen können sich die Kinder mit Gleichaltrigen austoben, spielen und ihre Stärken kennenlernen. Sport in der Kindersportschule des VfB zu treiben, heißt Alles auszuprobieren und auf Basis der individuellen Fähigkeiten eine Lieblingssportart für sich zu entdecken.

 

Die Kindersportschule hat sich im vergangen Jahr enorm weiterentwickelt, vom Kursangebot über neue Übungsleiter, bis hin zu vielen neuen Gesichtern…

 

Das Kursangebot wurde weiterausgebaut, mit den Windelrockern konnten wir eine Verbindung zwischen mum&me und der Kindersportschule schaffen, um so Mitglieder langfristig an den VfB Fallersleben zu binden.  Bei den Windelrockern machen unsere Kleinsten, im Alter von einem bis drei Jahren, ihre ersten sportlichen Erfahrungen in entspannter Atmosphäre. Mit Unterstützung eines Elternteils wird geklettert, gekrabbelt, gehüpft und vieles mehr.

 

Außerdem neu in Angebot unsere Ballbinis und das Kindertanzen. Die Ballbinis: Hier war die Ursprungsidee, die Sparten des Ballsports zu entlasten, den Kindern den Umgang mit dem Ball näher zu bringen und erste Erfahrungen am Ball zu gewinnen, aufgrund des jungen Alters der Kinder (3-6 Jahre) war die Umsetzung nicht immer möglich. Daher haben sich die Ballbinis zu Kinderturnen mit dem Hauptbezug Ball entwickelt. Der Ball darf in jeder Stunde nicht fehlen. Prellen, Werfen, Fangen, Schießen – Hauptsache der Ball rollt.

 

„Musik an und los!“ Mit einem Mix aus Kinderliedern und Radiohits kommen die Kinder, beim Kindertanzen, im Alter von drei bis neun Jahren, so richtig in Bewegung.

 

Weiterhin in unserem ‚Stundenplan‘ sind die Kurse Sportrabauken (3 bis 4 Jahre), Sportkanonen (5 bis 6 Jahre) und Sportraketen (ab 7 Jahren).

 

Mit dem Bewegungsland konnten wir für rund 80 Familien an ausgewählten Wochenenden einen Ausgleich zum Sofa, in den kalten und nassen Wintermonaten schaffen. Gemeinsam mit den Eltern können Kinder zwischen zwei und sieben Jahren in der Karl Wilhelm Halle toben, spielen und Spaß haben. Das VfB Bewegungsland stellte in gewisser Weise einen Indoor-Spielplatz, mit Bällen, verschiedenen Aufbauten und Kleingeräten, dar.

 

Die Kindersportschule blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück und startet mit neuen Ideen und Anregungen in ein neues Jahr. Wir freuen uns jedes weitere Kind in unserer Kindersportschule begrüßen zu dürfen und Ihnen den Sport näher bringen zu können.

 

Gina Ehlers

Leitung der Kindersportschule