Das Jahr 2020 brachte auch für den Bereich Schwimmen einige Herausforderungen mit sich.

Zu Beginn des Jahres stand ein Wechsel der Leitung an, nach vielen Jahren des Ehrenamts legte Simone Zander ihr Amt als Spartenleitung nieder. Von nun an wird Gina Ehlers die Organisation und Koordinierung des Bereichs, zusätzlich zu den Kinderschwimmkurse übernehmen. Die Schwimmtrainer und Übungsleiter bleiben der Schwimmsparte wie gewohnt erhalten.

Aus Sicht eines Schwimmers, war es nicht das Jahr der großen Trainingsziele. Der erste Lockdown und die damit verbundenen Badschließungen von März bis Mitte September brachte auch bei uns eine Zwangspause. Mit der Wiederaufnahme des Schwimmbetriebs folgten viele Vorschriften und Maßnahmen, die den Trainingsalltag einschränkten. Trainingszeiten wurden verändert und verkürzt, Trainingsgruppen auf ein Minimum reduziert.

Nach nur sechs Wochen kam dann ein weiterer Lockdown und eine erneute Zwangspause.

Die Schwimmsparte hofft auf ein besseres Jahr 2021, in dem wieder mehr Schwimmer ihre verschiedensten Trainingsziele erfüllen können.

Gina Ehlers

Spartenleitung Schwimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.