Der Fachbereich VfB – mum&me besteht seit Oktober 2016. Seitdem wächst der Fachbereich stetig an.

Derzeit nehmen ca. 170 Mütter mit ihren Babys und auch viele Schwangere am umfassenden Kursprogramm teil. Die stetig wachsende Zahl an Mitgliedern und Interessenten zeigt uns, dass wir mit unserem Angebot das Interesse und den Bedarf rund um die Zielgruppe „Schwangere und Mütter mit Babys“ getroffen haben. Allerdings hat das auch zu einem Platzproblem geführt, welches durch den Neubau des mum&me-Centers an der Karl Wilhelm Halle beheben konnten. Leider hat uns Corona pünktlich zur Fertigstellung einen Strich durch die Rechnung gemacht, da wir nun bis zum Mai alle Angebote stilllegen mussten. Im ersten Lockdown haben wir uns also zunächst auf Online-Angebote konzentriert und versucht den Müttern Alternativen zu bieten. Im Mai ging es dann mit Outdoor-Kursen weiter, die durch das relativ gute Wetter auch auf viel Zuspruch gestoßen sind. Im Sommer war es dann endlich soweit, dass wir die neuen Räumlichkeiten nutzen konnten. Der neue, größere und vor allem teilbare Raum hat dabei zur Umsetzung unseres Hygienekonzepts beigetragen. Durch den neuerlichen Lockdown befinden auch wir uns nun wieder in einer Online-Phase und können dabei auf die Erfahrungen aus dem Frühjahr zurückgreifen. Das Angebot wird gut angenommen, da viel live über Zoom stattfindet. Nichtsdestotrotz lebt unser Angebot von der Nähe zu den Teilnehmern, die wir im neuen Jahr schnellstmöglich wieder anbieten wollen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.