Heideradcup 2019

Heideradcup 2019

Regen und Stürze prägten die 70 km beim Heideradcup in Torgau. Bei unseren Jungs blieben Knochen und Carbon heil! Es gab zahlreiche Versuche eine kleine Spitzengruppe zu organisieren sowohl von den VfB‘lern als auch anderen Teams, aber diese scheiterten jeweils relativ schnell. So kam ein 40-köpfiges Hauptfeld auf die Zielgerade zum Sprint um den Sieg. Marvin belegte in seiner AK P3 und gesamt P23. Seb und Remo wurden von Stürzen behindert. Bei Seb bereits Mitte des Rennens und so konnte er das Loch zum Hauptfeld wieder zu fahren. Er belegte P18 gesamt und P11 in seiner AK. Remo musste das Sturz-Ausweichmanöver 2 km vor dem Ziel hinlegen und verlor den Anschluss zum sprintenten Haupfeld – P41 gesamt und P5 AK. Next stops: Wernigeröder Radsporttag und Schleizer Dreieck Jedermann.

Ergebnisse