Die VfB Ballettschule umfasst mittlerweile 124 Schülerinnen im Alter von 4 – 60 Jahren. Es gibt derzeit 14 Gruppen pro Woche. Nach wie vor ist vor der allem der Bereich des Pre-Balletts sehr beliebt.

Februar: Die Ballettschule bekommt Verstärkung. Der ehemalige Profitänzer Ferdinand Holeva unterrichtet die Gruppe der Jugendlichen und die Gruppe der Erwachsenen.

Juli: Vom 08.-12.07. hat wieder das alljährliche Tanz-Camp stattgefunden. Eine Woche lang haben Kinder zwischen 6 und 11 Jahren eine Choreographie einstudiert, welche am Ende der Woche den Eltern   vorgeführt wurde. In diesem Jahr handelte es sich um einen orientalischen Pop-Mix zu dem Avicii Song „Tough Love“. Die Songauswahl aber vor allem die orientalischen Kostüme fanden bei den jungen Tänzerinnen großen Anklang.

August: Seit Mitte August unterrichtet Viktoria Trow-Poole in der Ballettschule. Die ausgebildete Tänzerin und Tanzpädagogin übernimmt den Pre-Ballettbereich. Zusätzlich wird sie den zeitgenössischen Tanzbereich abdecken. Zunächst wurde eine Contemporary Gruppe für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren angeboten sowie eine Gruppe für Jugendliche und Erwachsene. Weitere Angebote in der Ballettschule für 2020 sind geplant. Wie in den vergangenen Jahren präsentierte sich die VfB Ballettschule wieder beim Fallersleber Altstadtfest. Am 31. August standen einige Gruppen unserer Ballettschule auf der Bühne am Denkmalplatz und gaben einen Einblick in das tänzerische Schaffen unserer Schule.

November: Am 09.11. fand eine Ballettgala in der Neuen Halle statt. Alle Ballettschulen Teilnehmer präsentierten ihre einstudierten Choreographien vor einer gut gefüllten Halle. Selbst die Jüngsten, welche zum Teil erst ein paar Wochen in der Ballettschule tanzten, wollten es sich nicht nehmen lassen, ein paar leichte angeleitete Tanzimprovisationen aufzuführen.

Dezember: Zur Weihnachtfeier der Seniorengruppe der Katholischen Marienkirche in   Fallersleben, tanzten einige Schülerinnen ein paar Choreographien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.