Leichtathletik: Auf die Plätze, fertig, rudert!

Leichtathletik: Auf die Plätze, fertig, rudert!

Am 16.8.2020 trafen sich 22 Athleten des VfB Fallersleben von 12 bis 45 Jahren am Gymnasium Fallersleben zur jährlichen VfB-Kanutour. Von dort aus fuhren sie zum Einstieg, welcher in Diddersee lag. Schnell besetzen sie die 6 Boote mit jeweils 3 bis 4 Sportlern. Dann machten sie sich auf den 17 km langen Weg auf der Oker. 

Auch diejenigen, die zu Beginn Startprobleme hatten, bekamen das Kanu mit der Zeit besser unter Kontrolle. Bis zur Pause nach fünf Kilometer verlief es relativ trocken für die Kanufahrer. Dort stärkten sie sich mit Cold-Dogs, Frikadellen-Brötchen und gekühlten Softgetränken.

Anschließend ging es weiter, denn es standen noch 12 km vor ihnen, welche nicht mehr ganz so trocken verliefen. Immer wieder kenterten die Athleten sich gegenseitig, wobei es dann oftmals zu riesigen Wasserschlachten kam. Da es warm war und das Wasser eine angenehme Temperatur hatte, stellte dies kein größeres Problem dar. Nach den insgesamt 17 km kamen alle durchnässt, aber fröhlich in Meinersen an. Dort wurden die Kanus gesäubert und die Athleten machten sich auf den Heimweg.

Gegen 17:30 parkten sie wieder am Gymnasium Fallersleben. Dieses Jahr war es mal wieder eine durchaus gelungene Kanutour. Die Athleten freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Auf die Plätze, fertig, rudert!“

Alle Fotos findet ihr unter: Bilder Kanutour 2020.

Leichtathletik: Bestes Wetter bei der Sommerfreizeit 2018!

Leichtathletik: Bestes Wetter bei der Sommerfreizeit 2018!

Auch dieses Jahr fuhren 15 Athleten/-innen vom 30.6. bis zum 7.7. für eine Woche auf ihre Sommerfreizeit nach Blokhus, Dänemark.

In diesem Jahr hatte die Gruppe vom VfB Fallersleben richtig Glück mit dem Wetter, es gab fast nur Sonne, sprich bestes Badewetter.
In dem großen Ferienhaus wurden viele Gesellschaftsspiele gespielt, jedoch standen auch wieder spaßige Ausflüge auf dem Programm!

Schon um 7 Uhr ging es am Anreisetag los, damit man auch früh ankam.
Dieser Plan klappte gut, sodass man das erste Abendessen bei bestem Sonnenschein draußen einnehmen konnte. Wie alle Abende klang auch dieser schon mit Gesellschaftsspielen und baden im Pool aus.
An den freien Tagen wurde sich zum großem Sandstrand begeben.
Die ersten Tage war ruhige See, sodass man sich gut im Wasser vergnügen konnte. Zum Ende der Fahrt lebte der Wind auf und es gab riesige Wellen.
An zwei Tagen waren Ausflüge angesetzt, einmal kulturell und einmal zum Vergnügen.
Es ging nach Hirthals zum Bunkermuseum und zum Leuchtturm Rubjerg Knude. An einem anderen Tag ging es ins Funcenter nach Aalborg, wo diverse Teamspiele absolviert und Lasertag gespielt wurde.

Zum Ende der Fahrt gab es noch das traditionelle Lagerfeuer mit Gitarrenmusik.

Aber leider ging somit die eine, erholsame und sonnige Woche zu schnell vorbei, sodass sich schon alle Teilnehmer auf die nächste Fahrt 2018 freuen.

Fotos und ein Tagebuch findet ihr unter: Tagebuch Sommerfreizeit 2018

Leichtathletik: WM Norm geschafft!

Leichtathletik: WM Norm geschafft!

Grolla wirft mit dem Diskus die Norm für die Junioren WM in Irland!

Besser hätte der Start in die Freiluftsaison 2018 für den Nachwuchssportler vom VfB-Fallersleben nicht laufen können. Beim Frühjahrs-Werfer-Meeting in Salzgitter warf Phil Grolla mit 40,45m eine neue persönliche Bestleistung mit dem 1,5 kg schweren Gerät und schaffte somit die geforderte Norm von 40,11m. Dies bedeutete auch den Sieg in dieser Disziplin der Jugend U18. Im Kugelstoßen, wo Phil auch antrat, siegte er mit 11,59m.

Phil: „Ich bin froh, dass ich die Norm schon so früh geworfen habe, so kann ich mich voll auf den Sprint konzentrieren“.

Leichtathletik: Athleten bei den Bezirksmeisterschaften Halle in Salzgitter

Leichtathletik: Athleten bei den Bezirksmeisterschaften Halle in Salzgitter

Am 10. und 11. Februar fanden in Salzgitter die Bezirksmeisterschaften in der Halle der Leichtathletik statt.

Samstag startete Merle Mehlig bei den Frauen im Hochsprung und Weitsprung. Im Hochsprung wurde sie Zweite mit 1,53m und im Weitsprung Dritte mit 4,75m. Auch am Start war Jacob Reichelt in der männlichen Jugend U18. Über 60m wurde er Dritter im B-Endlauf mit 8,15s und im Weitsprung Fünfter mit 4,93m. Beides waren persönliche Bestleistungen für ihn.

Am Sonntag starteten Jasper Johannes Hundertmark und Pascal Krüger bei ihren ersten Bezirksmeisterschaften. Jasper belegte bei der M15 über 60m Platz 10 in 8,77s. Pascal wurde im Weitsprung der M14 Sechster mit 3,80m.

Die guten Leistungen lassen auf eine erfolgreiche Sommersaison 2018 hoffen!

Read More…

Leichtathletik: Deine Stimme für Phil Grolla!

Leichtathletik: Deine Stimme für Phil Grolla!

Phil Grolla ist einer der bestimmt bekanntesten Sportler vom VfB Fallersleben. Er hat bisher zwei Weltmeister-Titel 🥇 und weitere internationale und nationale Wettkampferfolge in der Leichtathletik erzielt! Seine Disziplinen sind, Diskuswerfen, Kugelstoßen und Sprint.

Dieses Jahr ist er nominiert bei der Wahl zum Behindertensportler des Jahres und braucht deine Stimme! ✅🏋️‍♂️

Stimmt für ihn ab unter: http://www.bsn-ev.de/voting/phil-grolla/ Read More…