Am 04.07.2021 trafen sich 24 Athleten des VfB Fallersleben von 12 bis 45 Jahren am Gymnasium Fallersleben zur jährlichen VfB-Kanutour. Mit den 24 Teilnehmern und 8 Booten stellten wir dieses Jahr einen Teilnehmerrekord auf. Von dort aus fuhren sie zum Einstieg, welcher inDiddersee lag. Schnell besetzen sie die Boote mit jeweils 2 bis 4 Sportlern. Dann machten sie sich auf den 17 km langen Weg auf der Oker.

Da dieses Jahr das Wetter sehr gut war wurden die ersten Boote bereits zu Beginn sehr schnell gekentert. Nach zirka einem Viertel der Strecke gab es eine Essenspause. Dort stärkten sie sich mit Cold-Dogs, Veggie-Cold-Dogs, Frikadellen-Brötchen und gekühlten Softgetränken.

Anschließend ging es weiter, denn es standen noch 12 km vor ihnen, wo noch mehr Teilnehmer gezwungenermaßen baden gingen. Immer wieder kenterten die Athleten sich gegenseitig, wobei es dann oftmals zu riesigen Wasserschlachten kam. Nach den insgesamt 17 km kamen alle durchnässt, aber fröhlich in Meinersen an. Zusammen mit dem Teilnehmerrekord stellten wir auch ein Zeitrekord auf, indem wir über eine Stunde länger gebraucht haben als die Vorjahre was an der hohen Teilnehmerzahl und den vielen Kenteraktionen lag. Dort wurden die Kanus gesäubert und die Athleten machten sich auf den Heimweg.

Am Gymnasium Fallersleben wurden alle Athleten wieder KO von der Kanutour abgeholt. Dieses Jahr war es mal wieder eine gelungene Kanutour. Die Athleten freuen sich schon auf das nächste Jahr.