Der Fachbereich Rehasport ist auch im Jahre 2019 gewachsen, wodurch wir positiv auf das Jahr 2019 zurückblicken können. Es gab ein Paar personelle Veränderungen, wodurch wir derzeit im Rehabereich mit 6 Mitarbeitern tätig sind. Neu in unserem Team ist seit März 2019 Rabea Kistner als Ergotherapeutin und Leitung des Rehabereiches, Kristina Dikmann als Physiotherapeutin und Studentin im Bereich Ernährungsberatung. Weiterhin sind im Team: Julian Siewert als Student für Sportökonomie, Celina Schultz als Studentin für Sport und angewandte Trainingswissenschaften, sowie Susanne Altenhain und Barbara Bensten als Übungsleitungen im Rehasport.

Derzeit bieten wir folgende Kurse an:

Rehasport, Funktionstraining, Herzsport, Onko-Fit und Wassergymnastik.

Durch neue Mitarbeiter und Übungsleiter, konnten wir weitere Kurse in unseren Kursplan mit aufnehmen. Wir kommen somit auf insgesamt 32 Kurse in der Woche. Außerdem hat sich die Zusammenarbeit mit der onkologischen Schwerpunkt Praxis in Wolfsburg gefestigt. In Kooperation mit der Praxis bieten wir den Onko-Fit Kurs, sowie ab 2020 Onko-Kraft an. Dies ist ein Programm speziell für Onkologie Patienten in der Chemotherapie.

Eine weitere Änderung in diesem Jahr war unser Abrechnungssystem mit diesem wir die Unterschriften digitalisiert speichern und somit eine schnellere Abwicklung der Verordnungen erzielen können.

Außerdem waren wir im vergangenem Jahr  beim Sommerfest mit einem Stand zum Thema „einmal alt fühlen“ vertreten. Hierbei konnte man mitilfe eines „Geriatrie“ Hilfe eines „Geriatrieanzuges“ alltägliche Situationen ausprobieren, die durch diverse Einschränkungen nachgeahmt worden.

Am Ende des Jahres haben wir eine Weihnachtsfeier mit unseren Teilnehmern veranstaltet. Diese wurde mit 50 Personen gut angenommen. Diese Feier haben wir gemütlich mit chinesischem Buffet im Restaurant „Neue Welt“ verbracht. Ein gelungener Ausklang für das Jahr 2019.

Wir freuen uns auf ein gesundes und sportliches Jahr 2020 mit allen Teilnehmern und Kollegen.

 

Das Reha-Team